Wirtschaft

Wirtschaftsticker

Riemser übernimmt Keocyt

Die Riemser Pharma GmbH übernimmt den französischen Arzneimittelhersteller Keocyt. Das Greifswalder Unternehmen will so seine Präsenz auf dem französischen und in südeuropäischen Märkten stärken. Keocyt vermarktet Arzneimittel zur Behandlung seltener Erkrankungen, insbesondere in der Krebstherapie und der Neurologie. (Riemser 12.05.2014)

-----------
Santen kauft Augen-Sparte von Merck & Co.

Das japanische Pharmaunternehmen Santen (Osaka) kauft dem US-Konzern Merck & Co. (MSD) die Sparte für Ophthalmologie-Produkte in Japan, Europa und im Asien-Pazifik ab. Die jährlichen Umsätze mit diesen Produkten in diesen Regionen beziffert Santen auf etwa 400 Mio. US-Dollar. Der Kaufvertrag muss noch von den zuständigen Behörden genehmigt werden. (Santen, 13.05.2014)

-----------
Bayer verkauft Sparte für Medizinsysteme

Bayer HealthCare verkauft sein Interventional-Geschäft für 415 Mio. US-Dollar (rund 300 Mio. Euro) an Boston Scientific. Der US-Konzern übernimmt das Thrombektomiesystem AngioJet™, das Atherektomiesystem Jetstream™ und den Fetch™2-Absaugkatheter für die Kardiologie, Radiologie und Gefäßbehandlungen. Die Genehmigung durch die Kartellbehörden wird für das zweite Halbjahr 2014 erwartet. (Bayer, 15.05.2014)

-----------
FMC erhöht Dividende

Fresenius Medical Care (FMC)rechnet weiter mit starkem Wachstum. Vorstandschef Rice Powell bekräftigte das langfristige Ziel: Der Umsatz soll sich von 14,6 Mrd. US-Dollar in 2013 auf rund 28 Mrd. US-Dollar im Jahr 2020 nahezu verdoppeln. Für 2014 erwartet FMC einen Umsatz von rund 15,2 Mrd. US-Dollar. Überdies stimmten die Aktionäre zu, die Dividende von 0,75 Euro auf 0,77 Euro je Stammaktie zu erhöhen. (FMC, 15.05.2014)

-----------
Grünenthal vermarktet Arcoxia®

Grünenthal hat eine Exklusivvereinbarung mit MSD über die Vermarktung und den Vertrieb von Arcoxia® (Etoricoxib) unterzeichnet. Sie erstreckt sich auf Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Irland und Österreich. (Grünenthal, 16.05.2014)

Das könnte Sie auch interessieren

Umsatzrekord im Geschäftsjahr 2014 – Vorstand zuversichtlich für 2015

Bayer „überaus erfolgreich“

Gewinn sackt ab – Prognose präzisiert

Merck verdient weniger

Bayer übernimmt OTC-Geschäft von Merck & Co. (MSD)

Übernahme vollzogen

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.