Gesundheitspolitik

Blockbuster-Prognose

Remagen (hb) | Die amerikanische Beratungs-Agentur Thomson Reuters rechnet damit, dass nur drei neue Arzneimittel, die voraussichtlich 2014 auf den Markt kommen, in den nächsten fünf Jahren einen Umsatz von mehr als 1 Mrd. US-Dollar jährlich erreichen:

  • Sovaldi® (Sofosbuvir) von Gilead zur Behandlung von Hepatitis-C könnte 2014 einen Umsatz von 2,4 Mrd. US-Dollar und 2017 sogar von 9,1 Mrd. erreichen.
  • Das COPD-Arzneimittel Anoro Ellipta® (Umeclidinium/Vilanterol) von GSK und Theravancesoll 3 Mrd. US-Dollar im Jahr 2019 einbringen.
  • Idelalisib von Gilead, für das die Zulassung zur Behandlung des indolenten Non-Hodgkin-Lymphoms und der chronischen lymphatischen Leukämie beantragt ist, soll im Jahr 2017 die 1 Mrd. US-Dollar-Marke knacken und dann einen Umsatz von 1,2 Mrd. einfahren.

Weitere mögliche Kandidaten sind etwa Eli Lillys langwirksames GLP-1-Analogon Dulaglutide gegen Diabetes und sein monoklonaler Antikörper Cyramza gegen Magenkrebs. 

Das könnte Sie auch interessieren

Prognose für die Blockbuster 2015

Was folgt auf Sovaldi?

Welche Innovationen sind vielversprechend?

Blockbuster in Startlöchern

Übernahme von Kite

Gilead investiert in Biotech

„Handelsblatt“ nennt die zehn größten Pharmakonzerne

Die Größen der Branche

„Big-Biopharma“ investiert 100 Milliarden in F&E

Biotech-Forschung boomt

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.