Impfen

Unsichere Impfung?

Diskussion um Polio- und Pertussis-Impfstoffe

Von Ilse Zündorf und Theo Dingermann| Impfungen sind immer wieder für Diskussionen gut – vor allem in Deutschland! Brauchen wir all die von der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut (STIKO) empfohlenen Impfungen überhaupt und wenn ja, haben wir eigentlich die richtigen Impfstoffe, die auch wirklich vor einer Infektion und vor einer Erkrankung schützen? Hier sind in letzter Zeit zwei Impfstoffe in den Focus geraten: die inaktivierte Polio-Vakzine und der azelluläre Pertussis-Impfstoff.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.