Apotheke und Markt

85 Prozent gut bis sehr gut

Umfrage zur Wirksamkeit von CH-Alpha Plus

Foto: Quiris Healthcare

Jeder fünfte Bundesbürger ist von Arthrose betroffen. Präventions- und Therapiekonzepte sind daher gefragt. Wie Quiris Healthcare mitteilt, kann CH-Alpha Plus einen Beitrag leisten. Das Nahrungsergänzungsmittel enthält Kollagen-Hydrolysat, Hagebutten-Extrakt, Vitamin C und Selen und soll damit einer Knorpeldegeneration vorbeugen und Arthrose-Beschwerden lindern. Die Wirksamkeit des Produkts bestätigt eine aktuelle Kundenbefragung, an der sich rund 1600 Anwender mit Knorpelverschleiß bzw. Arthrose beteiligten. Bei mehr als 78 Prozent der Befragten trat eine spürbare Schmerzlinderung bereits zwischen dem ersten und dem sechsten Behandlungsmonat ein: 36 Prozent der Befragten empfanden nach eigener Einschätzung eine spürbare Besserung nach drei bis fünf Monaten, knapp ein Drittel (31,9%) sogar schon nach ein bis zwei Monaten. Mehr als 82 Prozent der Befragten beurteilten die Wirksamkeit daher als gut oder sehr gut. Nahezu alle Anwender (97%) bescheinigten dem Geschmack des Trink-Kollagens eine sehr gute oder gute Note und würden CH-Alpha Plus Freunden oder Bekannten empfehlen.

Quiris Healthcare GmbH & Co. KGA, Am Kreuzkamp 5–7, 33334 Gütersloh, www.ch-alpha.de

Das könnte Sie auch interessieren

Praxis-Studie mit CH-Alpha® Plus

Weniger Schmerzen bei Arthrose

Bewertung von Flupirtin und Diclofenac und die Konsequenzen

Gut gedacht = gut gemacht?

Präparate-Vielfalt ermöglicht individuelle Empfehlung bei Heuschnupfen

Gut durch die Pollensaison

Die Apothekenschließung auf einen guten Weg bringen

Ende gut – alles gut?

Ein Versandverbot für verschreibungspflichtige Arzneimittel ist wettbewerbsökonomisch und gesundheitspolitisch begründet

Gute Gründe

Kinder mit Diabetes können ein fast normales Leben führen

Gut geschult

Ein Blick hinter die Kulissen eines Impfzentrums

Gut getaktet

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.