Was Wann Wo

Termine


Termine der nächsten 10 Tage

Bonn
World Conference Center
2. 2.
5. Zukunftskongress öffentliche Apotheke: Zukunftschancen im
Apothekenmarkt

Detaillierte Infos/Programm/Anmeldung: AV Nordrhein, Dr. Peter Szynka/
Friederike Kolbe, Tel. (02 11) 4 39 17-0, p.szynka@av-nr.de, f.kolbe@av-nr.de
Bremen
InterCity Hotel
Bahnhofsplatz 17 – 18
7. 2.

15.00 – 18.30 h
Orale Zytostatika

Anmeldung: AK Bremen, Tel. (04 21) 17 09 17, Kosten: 20 €
Freiburg
Institut für Pharmazeutische Wissenschaften
Hermann-Herder-Str. 7/9
6. 2.

17.15 h
Drugs und Prodrugs für Adenosin-Rezepturen

(Prof. Dr. Christa E. Müller, Bonn)
Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft – DPhG, Südbaden
Hamburg
Institut für Pharmazie
Bundesstr. 45
5. 2.

19.30 h
Arzneistoffträger zum Wirkstofftransport an entzündeten Absorptions-
barrieren

(Prof. Dr. A. Lamprecht, Bonn)
Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft – DPhG, Hamburg
Heidelberg
Med. Klinik (Krehl-Klinik)
Im Neuenheimer Feld 410
5. 2.

20.00 h
Das Regionale Arzneimittelinformationszentrum Heidelberg (RAIZ) –
Aufgaben, Anfragen, Antworten

(Dr. D. Störzinger, Heidelberg)
LAK Baden-Württemberg
Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 306
Hörsaal 2
7. 2.

18.00 h
Aminocoumarins: biosynthesis and new antibiotics from genetic engineering

(Prof. Dr. Lutz Heide, Tübingen)
Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft – DPhG, Nordbaden
Kleve
Rilano Hotel
Tichelstr. 11
6. 2.

20.00 h
Neue Arzneimittel 2012

(Dr. L. Schneider, Wuppertal)
AK Nordrhein
Koblenz
FH, Neubau, Bereich II
Konrad-Zuse-Str. 1
6. 2.

19.30 h
Neue Arzneistoffe 2012 – eine kritische Wertung

(Prof. Dr. H. Morck)
Info/Anmeldung: LAK RLP, Fax (0 61 31) 2 70 12-31, meike.schug@lak-rlp.de
Krefeld
Seidenweberhaus
Theaterplatz 1
5. 2.

20.00 h
Einheimische Endoparasiten – Erscheinungsbild und deren Behandlung

(Dr. Ingrid Reiter-Owona, Bonn)
AK Nordrhein
Ludwigshafen

Heinrich-Pesch-Haus
Frankenthaler Str. 229
7. 2.

19.30 h
Neue Arzneistoffe 2012 – eine kritische Wertung

(Prof. Dr. H. Morck)
Info/Anmeldung: LAK RLP, Fax (0 61 31) 2 70 12-31, meike.schug@lak-rlp.de
Marburg
Philipps-Universität
Audimax, HS-Gebäude
6. 2.

20.15 h
Placebo- und Nocebo-Effekte bei Arzneimittelwirkungen

(Dr. Yvonne Nestoriuc)
Vortrag im Rahmen des Studium Generale an der Philipps-Universität
München
PTA-Schule
Chiemgaustr. 116
2. 2.
Tag der offenen Tür:

Info – Beratung – Teilnahme am Unterricht
Kontakt: Tel. (0 89) 68 08 82-6
Stuttgart
Rathaus, Marktplatz 1
4. 2.

19.00 h
Kontrolle des Lebendigen: Medizin und Menschenmaschinen

(Prof. Dr. H. Fangerau, Ulm)
Davos

Kongresszentrum
3. – 8. 2.
Pharmacon Davos der Bundesapothekerkammer

Termine zum Vormerken

Bamberg
3. – 5. 5.
Vorankündigung: Bayerischer Apothekertag 2013
Berlin
FU, Botanisches Museum
Königin-Luise-Str. 6 – 8
13. 2.

19.30 – 21.00 h
Alzheimertherapeutika – Grundlagen und pharmazeutische Praxis

(Prof. Dr. Charlotte Kloft, Berlin)
Pharmakotherapeutisches Kolloquium AK Berlin/DPhG, Berlin-Brandenburg
Bremen

InterCity Hotel
Bahnhofsplatz 17 – 18
13. 2.

10.00 – 13.30 h
Aktionsplanung für PKA

Anmeldung: AK Bremen, Tel. (04 21) 17 09 17, Kosten: 20 €
Bremen
11. – 13. 4. 2014
Vortragsanmeldungen für die Pharmaziehistorische Biennale 2014

(Näheres siehe hier)
Düsseldorf
Universität, MNR-Klinik
Geb. 13.55, HS 13B
14. 2.

20.00 h
Palliativpharmazie

(Dr. Elisabeth Kohrt, Odenthal)
AK Nordrhein
Essen
Uniklinikum, OP-Zentrum II, Hufelandstr. 55
18. 2.

20.00 h
Medikationsmanagement Antihypertonika Teil I

(Dr. Hiltrud von der Gathen, Castrop-Rauxel)
AK Nordrhein
Essen
Kongresszentrum Kastell
Kastellstr. 11
21. 2.

20.00 h
Personalisierte Medizin mithilfe der Pharmakogenomik

(PD Dr. Annette Kaiser, Essen)
AK Nordrhein
Görlitz
Schlesisches Museum
Brüderstr. 8
27. 4.

16.00 h
Mitgliederversammlung des Fördervereins Deutsches Apothekenmuseum e. V.

(Näheres siehe hier)
Jena

Fr.-Schiller-Universität
Campus
7. 10.
Vorankündigung: Tag der Pharmazie in Jena

LAK Thüringen/Thüringer AV/Institut für Pharmazie/Fachschaft der
Pharmaziestudierenden der Friedrich-Schiller-Universität
Kassel
Apothekerhaus
Frankfurter Str. 229a
14. 2.

20.00 h
Moderne Inhalationssysteme gegen Asthma und COPD – praktische
Anwendungsbeispiele

Arbeitskreis Pharmaceutical Care
Wuppertal
Bergische Universität, Geb. L, Gaußstr. 20
19. 2.

19.45 h
Viren, Bakterien, Schimmelpilze – Hygienemanagement in der Apotheke

(Lisa Schlegel, Eschborn)
AK Nordrhein



DAZ 2013, Nr. 5, S. 93

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.