DAZ aktuell

Agentur übernimmt Leitbildprozess

ABDA plant 6 Millionen Euro-Budget für Imagekampagne ein

BERLIN (ks) | Nach wie vor fehlt der ABDA ein Pressechef – aufweisen kann sie jetzt aber einen Vertrag mit der Kommunikationsagentur Cyrano. Wie die ABDA am 31. Oktober mitteilte, wird die Agentur sie ab sofort bei einer auf voraussichtlich drei Jahre ausgelegten Imagekampagne unterstützen. Cyrano hat bereits die Kampagne „Gesundheit wählen“ entwickelt und umgesetzt. Den geplanten Budgetrahmen beziffert die ABDA auf rund zwei Millionen Euro pro Jahr.

Die in Münster (Westfalen) ansässige Kommunikationsagentur Cyrano habe sich im Auswahlverfahren gegen drei weitere Mitbewerber durchgesetzt, heißt es in der ABDA-Meldung. „Wir haben uns für Cyrano entschieden, weil uns neben der überzeugenden Kreativleistung auch das ausgereifte Konzept zur Einbindung der Landesorganisationen und der Apotheken begeistert hat“, sagt Mathias Arnold, Vizepräsident der ABDA. „Die Agentur hat gezeigt, dass sie sich intensiv mit der Aufgabenstellung auseinandergesetzt und uns am besten verstanden hat.“

Das mittelständische Unternehmen, das rund 40 Mitarbeiter beschäftigt, soll die ABDA bei einer „integrierten Imagekampagne“ unterstützen. Diese decke neben klassischer Werbung auch PR, Online sowie Social Media ab, so die ABDA. Das veranschlagte Budget wird also neben dem Honorar für die Agentur auch alle anderen Werbemaßnahmen der Kampagne umfassen. Zunächst soll die Agentur die interne Kommunikation des auf dem Deutschen Apothekertag 2013 angestoßenen Leitbildprozesses übernehmen. Ein Gebiet, das sich die Kreativen aus Münster offenbar besonders auf die Fahne geschrieben haben. Unter den PR-Bausteinen, die Cyrano auf ihrer Webseite aufführt, heißt es: „Das Leitbild ist die Königsdisziplin der internen Kommunikation. Ein wichtiger Baustein, um ein effektives, zielgenaues Miteinander aller Unternehmensteile zu ermöglichen. Wir erstellen nach umfassenden Tiefeninterviews ein genaues Bild Ihres Unternehmens und Ihrer Ziele. Auf dieser Basis konzipieren, verfassen und gestalten wir ein unverwechselbares Leitbild, mitreißend, aber mit konkreten, verbindlichen Kernaussagen.“ Nachdem das Leitbild intern steht, sollen in einer zweiten Phase die „externen Maßnahmen“ umgesetzt werden, heißt es in der ABDA-Meldung weiter.

Wie ABDA-Sprecherin Ursula Sellerberg erklärt, ist die Beauftragung von Cyrano grundsätzlich nichts Ungewöhnliches – die ABDA habe auch vorher mit Agenturen zusammengearbeitet. Von Cyrano verspricht man sich offenbar mehr. Die Agentur ist bereits für die Apothekerkammern Westfalen-Lippe, Nordrhein und Schleswig-Holstein tätig. Für erstere hat sie zudem „QMH Digital“ – eine Software für die QMS-Dokumentation in Apotheken – entwickelt. Auch für den ABDA-eigenen Govi-Verlag hat das PR-Unternehmen schon gearbeitet. Für die ABDA selbst ist es nach „Gesundheit wählen“ der zweite Auftrag an Cyrano.

Die Auslagerung der Imagekampagne wirkt sich auch auf den bzw. die nach wie vor gesuchte neue/n Pressesprecher/in der ABDA aus. Daher wundern sich einige Beobachter über den Zeitpunkt der Auftragsvergabe an Cyrano. Schließlich schmälert sich durch die Einschaltung der Agentur sowohl das Aufgabengebiet als auch das Budget des künftigen Kommunikationschefs bzw. der neuen Kommunikationschefin. Die Kampagne wird deutlich mehr als die Hälfte des vorgesehenen PR-Haushaltes für sich beanspruchen. 

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)