Apotheke und Markt

Für die Wundversorgung

Hemo Sept Wundgel

Foto: Hemopharm

Hemopharm baut seine Produktlinie zur Wundversorgung aus und bietet ab sofort ein neues Wundgel an: Das Hemo Sept Wundgel auf Polyhexanid-Basis soll gegen ein breites Keimspektrum wirken, die Wunde feucht halten und sie vor Infektionen schützen. Das Hydrogel eignet sich laut Hersteller bei akuten sowie postoperativen Wunden, Verbrennungen, offenen Beinen und Druckgeschwüren und kann auch auf Schleimhäute aufgetragen werden. Zur Produkteinführung wird u. a. ein HV-Display angeboten (Tel.: 0800 44 77 200).

Hemopharm GmbH, Königsteiner Straße 2, 61350 Bad Homburg v.d.H., www.hemopharm.de

Das könnte Sie auch interessieren

Wenn’s juckt und brennt...

Warentest gibt Tipps bei Hautproblemen

Neu für die Wundbehandlung: Tyrosur® CareExpert Wundgel

Hydrogel plus Dexpanthenol

Das Wundheilgel feiert 60. Geburtstag und startet mit neuer Kampagne durch

„Tyrosur® – weil das Leben unter die Haut geht“

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.