Schwerpunkt Apothekeneinrichtung

Niehaus

Konzepte, Design, Möbel - Beratungszylinder

Für Apotheken mit begrenztem Platzangebot und ohne separaten Beratungsraum hat die Firma Niehaus Apothekeneinrichtungen einen Beratungszylinder entwickelt, der im offenen Zustand als Handverkaufsplatz dient, im halb oder ganz geschlossenen Zustand hingegen die nötige Diskretion gewährleistet.

Foto: Niehaus Apothekeneinrichtungen
Im offenen Zustand fungiert der Zylinder als Raumteiler. Je nach Situation und Vertraulichkeitsbedürfnis des Kunden lassen sich die satinierten Glasschiebetüren beliebig weit schließen.

Der Zylinder wurde speziell für Apotheken mit kleinerem Grundriss entwickelt und ist mit einem Durchmesser von 2,8 oder 2,5 Metern erhältlich, was einer Fläche von 6,1 beziehungsweise 4,9 Quadratmetern entspricht. Als Handverkaufsplatz genutzt, nimmt er keinen Platz weg, wünscht der Kunde ein vertrauliches Gespräch, fungiert er als Raumteiler.

„Anders als ein separater Raum ist der Zylinder gut sichtbar und signalisiert den Kunden im Vorbeigehen, dass bei Bedarf eine vertrauliche Beratungsmöglichkeit zur Verfügung steht“, erklärt Hans-Martin Niehaus, Geschäftsführer der gleichnamigen Tischlerei, der bereits langjährige Erfahrung im Apothekenbau hat.

Je nach Situation und Vertraulichkeitsbedürfnis des Kunden lassen sich die satinierten Glasschiebetüren beliebig weit schließen – bis sie völlig blick- und schalldicht sind. So können dort auch Kniebandagen angemessen, Blutzucker bestimmt, Kosmetikberatungen oder Arzneimittel-Beratungsgespräche geführt werden, ohne dass Dritte zuhören können.

Die Idee dazu stammt ursprünglich vom Partner des Apothekeneinrichters Niehaus, dem Planungsteam Höferlin & Höferlin, das im Rahmen des Wettbewerbs „Beratung braucht Diskretion“ der ABDA den ersten Preis für sein Konzept gewann. Im konkreten Einzelfall arbeitet das Architekturbüro immer eng mit dem Apotheker, dem Pharmazierat oder dem Amtsapotheker zusammen, um der aktuellen Betriebsordnung gerecht zu werden. Die technische Ausarbeitung sowie die Konstruktion übernimmt dann Niehaus.

Hans-Martin Niehaus, Niehaus Apothekeneinrichtungen, Tischlerei Niehaus GmbH, Fehmarnstraße 10, 33729 Bielefeld, www.niehaus-apotheken.de

Das könnte Sie auch interessieren

Lösung für diskrete Beratung

Expopharm 2014

Kleine Auswahl innenarchitektonischer Lösungen für Apotheken

Konzepte, Design, Möbel

Was eine moderne Apothekeneinrichtung heute leisten sollte – ein Gespräch mit dem Innenarchitekten Klaus Bürger

Viel mehr als nur Möbel

Konzepte, Design, Möbel - Funktion und Ästhetik

Schalter GmbH

Die Traditions-Apotheke in Kippenheim/Schwarzwald wurde modernisiert

Karls-Apotheke im neuen Look

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.