Was Wann Wo

Pharmazie und Evidenz

Der Fachbereich Evidenzbasierte Pharmazie lädt ein zu einem Workshop "Pharmazie und Evidenz. Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?” im Rahmen der 14. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks für evidenzbasierte Medizin. Kolleginnen und Kollegen aus Krankenhausapotheke und Offizin geben einen Einblick in Fragestellungen aus ihrem Arbeitsalltag.

Im Anschluss werden Erfahrungen, Bedarf und Überlegungen für die Zukunft einer evidenzbasierten Pharmazie gemeinsam mit den Workshop-Teilnehmern diskutiert.


  • Themen der Impulsreferate

– Stationsapotheker: Quantität oder Qualität? (Dr. Claudia Langebrake, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

– Close the gap – Entlassungsmedikation und Beratung (Dr. Claudia Mildner, Apotheke der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz)

– Wartest Du noch oder entscheidest Du schon? Evidenzbasierte Entscheidungen im Offizin-Alltag (Dr. Jörg Wittig, Böttger-Apotheke, Schleiz)

Termin/Ort

Samstag, 16. 3., 9.00 bis 10.30 Uhr

14. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks für evidenzbasierte Medizin

Lehrgebäude Forum 3 auf dem Campus Virchow Klinikum der Charité Berlin

Verbindliche Voranmeldung

Dr. Judith Günther, JG@phacts.de.



DAZ 2013, Nr. 4, S. 97

Das könnte Sie auch interessieren

EbM-Kongress in Köln

Gemeinsam informiert entscheiden

Workshop für Pharmazeuten

Wie kommt die Evidenz an den HV-Tisch?

Workshop zur evidenzbasierten OTC-Beratung

„Ist das neue Thomapyrin wirklich so klasse?“

Apotheker fördern evidenzbasierte Pharmazie

Neue "Pharmaziebibliothek" im Netz

Kongresse, Fortbildungen und mehr

Veranstaltungen

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.