Ernährung aktuell

Niedrig-glykämisch, proteinreich oder Hochfett-Diät?

Übergewicht und Adipositas zählen zu den größten Diabetes-Risikofaktoren. Der Gedanke liegt nahe, dass durch eine bewusste und gezielte Ernährung die Erkrankung verhindert oder wenigstens gut kontrolliert werden könnte. Die ideale "Ernährungsformel" für Diabetiker ist jedoch noch nicht gefunden. Extreme wie die Hochfett-Diät oder eine sehr niedrige Kohlenhydratzufuhr scheinen jedenfalls auch nicht der richtige Weg zu sein. Entsprechend breit ist deshalb der "Empfehlungskorridor". Eine Individualisierung der Empfehlungen sowie großangelegte Untersuchungen zur Klärung offener Fragen scheinen der Ausweg aus dieser unbefriedigenden Situation zu sein.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.