Interpharm 2013

Klinische Pharmazie in Deutschland

(rs). Mit der Änderung der Approbationsordnung im Jahr 2001 gesellte sich die Klinische Pharmazie als fünftes pharmazeutisches Fach zum altehrwürdigen Quartett aus Chemie, Biologie, Technologie und Pharmakologie. Manche Lehrstühle empfanden die neue Disziplin als fünftes Rad am Wagen. Andere aber als letzte Chance für mehr Patientennähe. Ist das Fach nach über zehn Jahren angekommen, an der Uni, in der Apotheke? Darüber diskutierten Hochschullehrer aus Deutschland und den USA, sowie ein Vertreter der Studierendenschaft.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.