DAZ aktuell

Schmidt am Runden Tisch

27. Januar Treffen mit Basis – Uwe Hansmann diskutiert mit

BERLIN (lk). Auf DAZ.online mischt sich der neue ABDA-Präsident Friedemann Schmidt persönlich in den Foren in die dortige Diskussion mit der Apothekerbasis ein. Er diskutiert mit und stellt sich der Kritik. Jetzt geht er mit seinem offenen Kommunikationsstil einen Schritt auf die Basis zu und setzt sich mit Protestgruppen in der Apothekerschaft an einen Tisch.

Am 27. Januar folgt Schmidt einer Einladung von "Aufbruch!Apotheke" zu einem Meinungsaustausch am "Runden Tisch" in Berlin. Neben Schmidt wird dort laut Veranstalter ein "Querschnitt von Apotheker/innen unterschiedlicher Altersgruppen, Regionen und Aktivitäten in den verschiedenen Protestgruppen" mit am Tisch sitzen. Sie wollen Schmidt ihre Vorstellungen zur "Zukunft Apotheke" vorstellen und außerdem ihre Vorstellungen zu Veränderungen innerhalb der ABDA darlegen.

Aber nicht nur die selbst ernannten Basisapotheker werden Friedemann Schmidt gegenübersitzen. Auch Uwe Hansmann, stellvertretender Vorsitzender des Landesapothekerverbandes Niedersachsen wird ebenfalls Platz nehmen. In Absprache mit Friedemann Schmidt selbstverständlich, wie Hansmann gegenüber der DAZ betont: "Es geht mir um den Dialog mit der Basis", so Hansmann. Bekanntermaßen tummelt sich Hansmann in vielen Apothekerforen im Internet, auf DAZ.online, aber auch in den Protestblogs. Auch vom Initiator des Runden Tisches, Gunnar Witzmann, hat Hansmann eine Einladung angenommen und zugesagt.

Insgesamt 15 Personen sollen am Sonntag, den 27. Januar, hinter verschlossenen Türen mit Friedemann Schmidt am Runden Tisch über die Zukunft der ABDA und der Apothekerschaft diskutieren. Jeder, der teilnehmen möchte, muss bis zum 20. Januar ein Positionspapier mit Vorschlägen an "Aufbruch!Apotheke" schicken. Dann wird ausgewählt, so der Veranstalter. Die Öffentlichkeit ist zur Diskussion nicht zugelassen. Im Anschluss soll es aber die Möglichkeit für ein Resümee geben.



DAZ 2013, Nr. 1/2, S. 12

Das könnte Sie auch interessieren

Basis trifft ABDA-Präsidenten

Hoffen auf Erfolg

Ein Stimmungsbild zum Deutschen Apothekertag 2014 in München

Protest oder Annäherung?

ABDA-Bus für basisnahe Leitbilddiskussion

Der Präsident kommt!

Das Perspektivpapier „Apotheke 2030“ ist verabschiedet, die Strategiediskussion hat begonnen

Meilenstein für die deutsche Pharmazie

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.