Wirtschaft

Hans Regenauer neuer BAH-Vorsitzender

BERLIN (ks) | Der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Am Mittwoch wählte die Mitgliederversammlung Hans Regenauer zum Nachfolger von Hans-Georg Hoffmann. „Ein wichtiges Anliegen ist mir, in Bonn, Berlin und Brüssel für innovationsfreundliche Rahmenbedingungen zu werben“, sagte Regenauer.

Der neue Verbandschef möchte künftig den Nutzen von rezeptfreien Arzneimitteln noch stärker in den Mittelpunkt der Verbandsarbeit stellen. Regenauer dankte seinem Vorgänger Hoffmann für dessen jahrzehntelanges Engagement: „Sie haben an der großartigen Erfolgsgeschichte unseres BAH mitgeschrieben und ihn zu dem gemacht, was er heute ist: Der mitgliederstärkste Branchenverband der deutschen Arzneimittelindustrie.“ Hoffmann, der nicht wieder kandidierte, stand acht Jahre an der Spitze des BAH.

Regenauer ist seit 2011 Geschäftsführer von Merz Pharma sowie BAH -Vorstandsmitglied. Auch auf internationaler Ebene ist er rege: Er ist Präsident des Europäischen Verbandes der Arzneimittel-Hersteller (AESPG) und war Vorsitzender des Weltverbandes der Selbstmedikationsindustrie (WSMI). 

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.