Was Wann Wo

Termine


Termine der nächsten 10 Tage

Augsburg
PTA-Schule
Allgäuer Str. 1
11. 2.

10.00 – 16.00 h
Tag der offenen Tür

Kontakt: Tel. (08 21) 9 40 13, kontakt@pta-schule-augsburg.de
Berlin
Apothekerkammer
Littenstr. 10
14. 2.

9.00 – 11.30 h
Start Workshop QMS-ERFA-Gruppe für Einsteiger, dritte Staffel

(Th. Ertner)
Info/Anmeldung: www.akberlin.de > Anmeldung zu Veranstaltungen
Berlin
Charité Campus Virchow-Klinikum, Hörsaal 1 + 2
Augustenburger Platz 1
15. 2.

20.00 – 21.30 h
Neue Arzneimittel 2011

(Prof. Dr. H. Morck)
Info/Anmeldung: www.akberlin.de > Anmeldung zu Veranstaltungen
Bremen
Apothekerkammer
Bgm.-Smidt-Str. 16
16. 2.

15.00 – 18.30 h
Antikoagulanzien und Plättchenhemmer – Bewährtes und Innovationen

Kosten: 20 €
AK Bremen, Anmeldung: s.petersen@ak-bremen.de, Tel. (04 21) 17 09 17
Castrop-Rauxel
PTA-Fachschule
Wartburgstr. 100
15. 2.

14.00 – 18.00 h
Tag der offenen Tür

Hannover
Tierärztliche Hochschule
Bischofsholer Damm 15
16. 2.

20.00 h
Neue Erkenntnisse zur molekularen und klinischen Pharmakologie von
Stereoisomeren der β2-Sympathomimetika

(Prof. Dr. R. Seifert, Hannover)
Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft – DPhG, Hannover
Heidelberg
Med. Klinik, Geb. 410
Im Neuenheimer Feld
15. 2.

20.15 h
Arzneimitteltherapiesicherheit in Alten- und Pflegeheimen

(Prof. Dr. U. Jaehde, Bonn)
Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft – DPhG, Nordbaden
Koblenz
FH, Neubau, Bereich II
Konrad-Zuse-Str. 1
14. 2.

19.30 h
Neue Arzneistoffe 2011 – eine kritische Wertung

(Prof. Dr. H. Morck)
Anmeldung: LAK RLP, Fax (0 61 31) 2 70 12-31, meike.schug@lak-rlp.de
Ludwigshafen
Heinrich-Pesch-Haus
Frankenthaler Str. 229
16. 2.

19.30 h
Neue Arzneistoffe 2011 – eine kritische Wertung

(Prof. Dr. H. Morck)
Anmeldung: LAK RLP, Fax (0 61 31) 2 70 12-31, meike.schug@lak-rlp.de
Mainz
Pharmaziegebäude, EG
Staudingerweg 5
15. 2.

17.15 h
Analyzing the haemolysin secretion machinery of E. coli

(Prof. Dr. L. Schmitt, Düsseldorf)
DPhG, Rheinhessen/Institut für Pharmazie und Biochemie, IPB
Mülheim/Ruhr

Max-Planck-Institut für Kohleforschung
Lembkestr. 7
16. 2.

20.00 h
BtM-Rezepte lege artis beliefern

(Dr. Christiane Staiger, Darmstadt)
AK Nordrhein
Saarbrücken
Apothekerhaus
Zähringerstr. 5
15. 2.

14.00 – 17.30 h
Seminar Betäubungsmittelrecht – Streifzug durch die BtMVV

(Elmar Thome)
Info/Anmeldung: Saarländischer AV, Saarbrücken, Tel. (06 81) 5 84 06-15
Walting/Obb. bei Eichstätt

Hotel Gut Moierhof
Leonhardistr. 11
13. – 16. 2.
Sachkunde nach Gefahrstoffverordnung und Chemikalienverbotsverordnung

(einschl. GHS, REACH und MDI).

Fachliche Leitung: Apotheker H. Hörath, Hof
Detaillierte Infos: www.giftpruefung.de

Termine zum Vormerken

Bonn

Pharmazeutisches Institut
Gerhard-Domagk-Str. 3
29. 2.

20.00 h
Einheimische Parasiten – Erscheinungsbild und Behandlung

(Dr. Ingrid Reiter-Owona, Bonn)
AK Nordrhein
Freiburg
Katholische Akademie
Wintererstr. 1
27. 2.

20.00 h
Kinderkrankheiten – kranke Kinder – Möglichkeiten und Grenzen der Beratung in der Apotheke

(Dr. U. Enzel, Schwaigern)
LAK Baden-Württemberg
Halle
Martin-Luther-Universität
Universitätsplatz
28. 2.

19.00 h
Neue Arzneimittel 2011

(Prof. Dr. H. Morck)
Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft – DPhG, Halle
Köln
Uniklinik, LFI-Gebäude
Kerpener Str. 62
27. 2.

20.00 h
Patienten-individuelles Stellen von Arzneimitteln

(Monika Paul, Köln)
AK Nordrhein
Lahr
Ortenauklinikum
Klostenstr. 19
22. 2.

19.30 h
Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse – Einsatz von Pankreasenzym-
präparaten

(M. Hitzel, Hannover)
LAK Baden-Württemberg
Mainz
Atrium Hotel
Flugplatzstr. 44
18. 3.

14.00 h
Mitgliederversammlung des Apothekerverbands Rheinland-Pfalz

Regensburg
Salzstadel
20. – 22. 4.
DGGP Biennale und Mitgliederversammlung

Deutsche Gesellschaft für Geschichte der Pharmazie – DGGP
Istanbul
19. – 22. 3.
Wo geht die Reise hin? Pharmazeutischer Fortschritt im Spannungsfeld von technologischer Revolution und rentabler Produktion

8th World Meeting on Pharmaceutics, Biopharmaceutics and Pharmaceutical
Technology in Istanbul. Organisation und Kontakt: APV Mainz, Isabella Treser,
it@apv-mainz.de. Programm: www.worldmeeting.org und www.researchpharm.de



DAZ 2012, Nr. 6, S. 152