Was Wann Wo

ZL-Rezeptur-Ringversuche 2013

  • Anfertigung von individuellen Rezepturen – Qualität auf Rezept


2013 bietet das Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker (ZL) in seinen Ringversuchen wieder drei unterschiedliche Rezepturen an. Die Auswahl der Rezepturen beruht vor allem auf dem Gesichtspunkt der Praxisrelevanz.


Als erste Rezeptur in 2013 ist die Herstellung einer Cremezubereitung mit Betamethasonvalerat vorgesehen. Das Glucocorticoid gehört zu den in der Rezeptur am häufigsten eingesetzten Substanzen. Als Grundlage wurde eine in der Dermatologie beliebte und häufig verwendete Creme mit hohem Wasseranteil ausgewählt.


Der Untersuchungszeitraum des 1. Ringversuches 2013 erstreckt sich vom 1. Januar bis zum 30. Juni. Interessierte Apotheken haben die Möglichkeit, die Cremezubereitung auch hinsichtlich ihrer mikrobiologischen Qualität überprüfen zu lassen. Diese Untersuchung kann auf Wunsch der Apotheke zusätzlich zur Prüfung der Standardkriterien angemeldet werden.


Bei der zweiten Rezeptur handelt es sich ebenfalls um eine halbfeste Zubereitung, die Metronidazol als Arzneistoff enthält. Dieser Wirkstoff wird aufgrund seiner antiinflammatorischen Wirkung zum Beispiel zur Lokalbehandlung der Rosacea eingesetzt. Er stellt damit einen wichtigen Arzneistoff der Apothekenrezeptur da. Der Untersuchungszeitraum des 2. Ringversuches liegt zwischen dem 1. April und dem 30. November 2013.


Bei der dritten Rezeptur handelt es sich um eine flüssige Zubereitung mit Salicylsäure. Indiziert sind ölige Salicylsäure-Zubereitungen bei Kopfschuppen, Psoriasis sowie Verhornungsstörungen. Dieser Ringversuch findet im Zeitraum vom 1. August bis zum 31. Dezember 2013 statt.

Anmeldung

Die Anmeldung zu einem Ringversuch erfolgt über die ZL-Homepage (www.zentrallabor.com). Bei einer Apotheke, die noch nicht an den Ringversuchen teilgenommen hat, vollzieht sich die Anmeldung in drei Schritten:

1. Erstregistrierung der Apotheke

2. Einloggen der Apotheke mithilfe der persönlichen Zugangsdaten

3. Buchung des Ringversuches

Die Erstregistrierung beinhaltet die Erfassung der Apothekendaten. Nach Eingabe der Apothekendaten werden diese der Apotheke zur Prüfung auf Richtigkeit zusammen mit einem Bestätigungscode angezeigt, der eingegeben werden muss. Mit der Bestätigung der Daten übermittelt die Apotheke diese an das ZL. Daraufhin erhält sie eine E-Mail mit Ihrer Kundennummer und einem Link zur Vergabe eines persönlichen, sicheren Passwortes nach bestimmten Vorgaben. Erst mit dem Setzen dieses Passwortes wird der Zugang aktiviert und die Apotheke kann sich zur Buchung eines Ringversuches mit ihrer Kundennummer und dem Passwort einloggen. Eine Anmeldung per Fax oder Post ist ebenfalls möglich. Jede Apotheke erhält bei OnlineAnmeldung 5% Rabatt.

Termine


1. Ringversuch 2013 – Cremezubereitung mit Betamethasonvalerat


Prüfkriterien:

Gehalt

Partikelgröße

Galenische Beschaffenheit/Aussehen/richtige Grundlage

Kennzeichnung der Rezeptur

Optional: Mikrobiologische Qualität

(verbunden mit 100 € Mehrkosten)


Termine:

Anmeldeschluss:

bis spätestens 1. Mai 2013

Prüfzeitraum:

1. Januar bis 30. Juni 2013

Herstellungstag (Mitteilung ca. 14 Tage vor Herstellung):

liegt innerhalb des Prüfzeitraums

Ergebnismitteilung und Zertifikatsvergabe (12 Monate gültig):

bis spätestens 30. Juni 2013


2. Ringversuch 2013 – Halbfeste Zubereitung mit Metronidazol


Prüfkriterien:

Gehalt

pH-Wert

Galenische Beschaffenheit / Aussehen / richtige Grundlage

Kennzeichnung der Rezeptur


Termine:

Anmeldeschluss:

bis spätestens 1. Oktober 2013

Prüfzeitraum:

1. April bis 30. November 2013

Herstellungstag (Mitteilung ca. 14 Tage vor Herstellung):

liegt innerhalb des Prüfzeitraums

Ergebnismitteilung und Zertifikatsvergabe (12 Monate gültig):

bis spätestens 30. November 2013


3. Ringversuch 2013 – Flüssige Zubereitung mit Salicylsäure


Prüfkriterien:

Gehalt

Dichte

Galenische Beschaffenheit / Aussehen

Kennzeichnung der Rezeptur


Termine:

Anmeldeschluss:

bis spätestens 1. November 2013

Prüfzeitraum:

1. August bis 31. Dezember 2013

Herstellungstag (Mitteilung ca. 14 Tage vor Herstellung):

liegt innerhalb des Prüfzeitraums

Ergebnismitteilung und Zertifikatsvergabe (12 Monate gültig):

bis spätestens 31. Dezember 2013

Teilnahmegebühr pro Ringversuch

110,- Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)

Detaillierte Informationen

www.zentrallabor.com



DAZ 2012, Nr. 50, S. 111