Was Wann Wo

Termine


Termine der nächsten 10 Tage

Berlin
Lette-Verein
Viktoria-Luise-Platz 6
20. 10.

9.00 – 16.15 h
Teamfortbildung Herstellung u. Analyse komplexer Individualrezepturen Teil 1

(O. Bittner, S. Ellsässer)
Infos/Anmeldung: www.akberlin.de
Berlin
Kaiserin-Friedrich-Stiftung, Robert-Koch-Platz 7
22. 10.

20.00 – 21.30 h
Schlafstörungen und Tagesmüdigkeit – Ursachen und aktuelle
Pharmakotherapie
(PD Dr. Chr. Nissen)
Infos/Anmeldung: www.akberlin.de
Berlin
23./24. 10.
Spezialwissen Kassenausschreibungen

Berlin
Henry-Ford-Bau
Garrystr. 35
25. 10.

19.30 – 21.00 h
Berliner Forum Klinik & Offizin: Arzneimitteltherapie in der Palliativmedizin

(C. Rémi)
Infos/Anmeldung: www.akberlin.de
Bonn
Pharmazeutisches Institut
Gerhard-Domagk-Str. 3
22. 10.

17.00 h
Chemie und Biologie der Archazolide

(Prof. Dr. Dirk Menche, Bonn)
Pharmazeutisches Kolloquium
Bonn
Pharmazeutisches Institut
Gerhard-Domagk-Str. 3
24. 10.

20.00 h
Einheimische Endoparasiten – Erscheinungsbild und Behandlung

(Dr. Ingrid Reiter-Owona, Bonn)
AK Nordrhein
Braunschweig
Technische Universität
Mendelssohnstr. 1
25. 10.

20.15 h
Riskanter Umgang mit Arzneimitteln in der Bevölkerung

(Dr. U. Puteanus, Münster)
Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft – DPhG, Niedersachsen
Düsseldorf
Pharmazeutisches Institut
Universitätsstr. 1
23. 10.

20.15 h
Kranke Kinder – Möglichkeiten und Grenzen der Beratung zur Selbstmedikation in der Apotheke unter besonderer Berücksichtigung von Phytopharmaka

(Dr. U. Enzel, Schwaigern)
Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft – DPhG, Rheinland
Düsseldorf
Universität, MNR-Klinik
Geb. 13.55, HS 13B
25. 10.

20.00 h
Bluthochdruck – der stille Killer

(Dr. H. Liekfeld, Mülheim)
AK Nordrhein
Ellwangen
Kreisberufsschulzentrum
Berliner Str. 19
22. 10.

9.00 – 16.00 h
Inkontinenzhilfsmittel in der Apotheke

PTA-Fortbildungstag
Kontakt: Tel. (0 79 61) 8 72-1 00, www.bsz-ellwangen.de
Gummersbach

KHK, Konferenzraum II
Wilhelm-Breckow-Allee 20
23. 10.

20.00 h
Psychopharmaka Basiswissen Teil 1 – Antidepressiva

(Dr. Hiltrud von der Gathen, Castrop-Rauxel)
AK Nordrhein
Jena

Institut für Pharmazie
26. 10.
Jubiläum 20 Jahre Pharmazie an der FSU Jena

Kassel
Apothekerhaus
Frankfurter Str. 229 A
25. 10.

20.00 h
Stellen/Verblistern in der Apotheke nach der neuen ApBetrO – ein
kollegialer Erfahrungsaustausch
(Bettina de Schrijver)
LAK Hessen, Kassel
Mainz
Geb. der Sportwissenschaften der Universität
Albert-Schweitzer-Str. 22
20. 10.

9.30 – 13.00 h
Teilbarkeit und Sondengängigkeit von Arzneimitteln

(Dr. R. Warlich, Offenbach)
Anmeldung: LAK RLP, Fax (0 61 31) 2 70 12-31, karin.eblinglak-rlp.de
Marburg
Inst. f. Geschichte d. Pharmazie, Roter Graben 10
24. 10.

19.00 h
Die andere Seite der Aufklärung. Hermetik im 17. und 18. Jahrhundert

(Prof. Dr. C. Priesner, München)
Wissenschaftshistorisches Kolloquium
Mülheim a. d. Ruhr

Max-Planck-Institut
Lembkestr. 7
25. 10.

20.00 h
Sucht und Alter

(Dr. Constanze Schäfer)
AK Nordrhein
München
Department Pharmazie
Butenandtstr. 5 – 13
24. 10.

20.00 h
Chemische Epigenetik – Lesezeichen im Buch des Lebens

(Prof. Dr. M. Jung, Freiburg)
Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft – DPhG, München
Münster

Gaststätte Kruse-Baimken
Am Stadtgraben 52
24. 10.

20.00 h
ADEXA-Info-Treff: Konfliktcoaching

Kontakt: Ellen Oetterer, Tel. (02 51) 39 30 62
ADEXA – Die Apothekengewerkschaft
Neustadt
Herz-Jesu-Kloster
Waldstr. 145
23. 10.

19.30 h
Personalisierte Medizin: Fortschritt oder falsches Versprechen? Welche
Rolle spielt der Apotheker?
(Dr. Mona Tawab, Eschborn)
Anmeldung: LAK RLP, Fax (0 61 31) 2 70 12-31, meike.schug@lak-rlp.de
Rostock
Radisson Blu Hotel
Lange Str. 40
24. 10.

13.00 – 17.30 h
Wirtschaftsseminar des Apothekerverbands Mecklenburg-Vorpommern

Stuttgart
Katharinenhospital, Bau 5
Kriegsbergstr. 60
25. 10.

20.00 – 21.45 h
Arzneimitteltherapie im Alter: Wer hat noch den Überblick?

(Prof. Dr. U. Jaehde)
Pharmazeutische Gesellschaft Württemberg
Wuppertal

Bergische Universität
Geb. L, HS 13
Gaußstr. 20
23. 10.

19.45 h
Arzneimitteltherapie tropischer Erkrankungen

(PD Dr. Annette Kaiser, Essen)
AK Nordrhein

Termine zum Vormerken

Bad Säckingen

Hotel zur Flüh
Weihermatten 40
7. 11.

20.00 h
Neue Apothekenbetriebsordnung – Rezeptur: nicht machbar oder doch
umsetzbar?
(Dr. W. Strölin, Esslingen)
LAK Baden-Württemberg
Bielefeld
Park Inn by Radission
Am Johannisberg 5
14. 11.

15.00 h
Mitgliederversammlung des Apothekerverbands Westfalen-Lippe

(Näheres s. hier)
Braunschweig
Gaststätte Lokanta
Schöppenstedter Str. 31
4. 12.

19.00 h
ADEXA-Info-Treff

Kontakt: Jutta Brielich, Tel./Fax (05 31) 79 62 22
ADEXA – Die Apothekengewerkschaft
Bremen
Gaststätte Heimweh
Vor dem Steintor 24
1. 11.

19.00 h
ADEXA-Info-Treff

Kontakt: Ulla Odendahl, Tel. (04 21) 2 29 32 29
ADEXA – Die Apothekengewerkschaft
Crailsheim
Hotel Post Faber
Lange Str. 2 – 4
13. 11.

20.00 h
PTA-Vortrag Selbstmedikation bei Erkrankungen der Blase

(Dr. S. Dalferth, Schwäbisch Gmünd)
LAK Baden-Württemberg
Erfurt
Thüringer Apothekerhaus
J. B. Trommsdorff
21. 11.

9.00 h
47. Sitzung der Kammerversammlung der LAK Thüringen

(Näheres s. hier)
Frankfurt/M.

Cosmopolitan im
Hauptbahnhof
6. 11.

19.30 h
ADEXA-Info-Treff

Kontakt: Necdet Kalipcioglu, Tel. (0 69) 26 09 33 31, nkalipcioglu@web.de
ADEXA – Die Apothekengewerkschaft
Goslar/Oker

Am Stadtpark 13
15. 11.

19.30 h
Onkologie (Dr. M. Böttcher)
Pharmazeutischer Arbeitskreis Goslar
Mainz
Haus am Dom
Liebfrauenplatz 8
30. 10.

19.30 h
Personalisierte Medizin: Fortschritt oder falsches Versprechen? Welche Rolle spielt der Apotheker? (Dr. Mona Tawab, Eschborn)
Info/Anmeldung: LAK RLP, Fax (0 61 31) 2 70 12-31, meike.schug@lak-rlp.de
Mannheim

Klinikum, Neubau Ost
Haus 12, H05
5. 11.

20.00 h
Neue Apothekenbetriebsordnung – Rezeptur: Nicht machbar oder doch
umsetzbar?
(Dr. W. Strölin, Esslingen)
LAK Baden-Württemberg
Marburg
Inst. für Geschichte der
Pharmazie
Roter Graben 10
7. 11.

19.00 h
Wunderschöne Färbungen. Die Bedeutung von Farbstoffen und Kulturen der Sichtbarmachung bei Paul Ehrlich (Dr. A. C. Hüntelmann, Mainz)
Wissenschaftshistorisches Kolloquium
Reutlingen

City Hotel Fortuna
Am Echazufer 22
6. 11.

20.00 h
Neue Apothekenbetriebsordnung – Rezeptur: nicht machbar oder doch
umsetzbar?
(Dr. W. Strölin, Esslingen)
LAK Baden-Württemberg
Weimar
Kassenärztl. Vereinigung
Zum Hospitalgraben
17. 11.

14.00 – 18.00 h
Mitgliederversammlung des Thüringer Apothekerverbands

(Näheres s. hier)
Wuppertal
Bergische Universität
Geb. L, Gaußstr. 20
6. 11.

19.45 h
Medikationsorientierte Mikronährstoffberatung

(Uwe Gröber, Essen)
AK Nordrhein



DAZ 2012, Nr. 42, S. 142