ADEXA Info

Beratung für junge Mütter

Leipziger Fortbildungstag am 17. November

Zum diesjährigen Leipziger Fortbildungstag lädt ADEXA alle interessierten Apothekenangestellten herzlich ein. Das Programm bietet zwei pharmazeutische Beratungsthemen: Welche Arzneimittel sind für werdende und stillende Mütter geeignet, welche nicht? Und wie erkennt, beurteilt und vermeidet man Wechselwirkungen? Außerdem gibt es Expertenrat für arbeitsrechtliche Probleme von ADEXA-Juristin Iris Borrmann. Im vierten Referat ist ein Blick auf die neue Apothekenbetriebsordnung geplant – ein Thema, das sicherlich Anlass zu einiger Diskussion bietet.

Veranstaltungsort ist wie in den Vorjahren die heutige Ruth-Pfau-Schule, an der bis 1990 PI ausgebildet wurden und nun schon seit zwanzig Jahren der PTA-Nachwuchs lernt. So bietet sich neben dem fachlichen Input auch die Möglichkeit, mit ehemaligen Kommilitonen bzw. Mitschülern ins Gespräch zu kommen.

Die Fortbildung ist bei der Sächsischen Landesapothekerkammer im Rahmen des freiwilligen Fortbildungszertifikates zur Akkreditierung angemeldet. Für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Die Teilnahme an diesem Tag ist für Sie kostenfrei.

Also gleich im Kalender vormerken. Anmeldung bitte bis 7. 11. per Fax-Nr. (0 40) 36 30 58 oder E-Mail an info@adexa-online.de.

Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Sie werden benachrichtigt, wenn die Veranstaltung ausgebucht ist oder abgesagt werden muss. Geben Sie deshalb bitte Ihre Telefon- oder Faxnummer an.


Das Programm


Wechselwirkungen erkennen, beurteilen und vermeiden Referent: Apotheker Dr. Klaus Gerlach, Oelsnitz

Arzneimittel während Schwangerschaft und Stillzeit Referent: Prof. Dr. Hartmut Morck, Wiesbaden

Teilzeitjob – Vollzeitschutz Referentin: Rechtsanwältin Iris Borrmann, Hamburg

Ausflüge in die neue Apothekenbetriebsordnung Referent: Apotheker Dr. Steffen Rodewald, Leipzig


Samstag, 17. November 2011

9.00 bis ca. 17.00 Uhr

Ruth-Pfau-Schule (Berufliches Schulzentrum), Schönauer Str. 160, 04207 Leipzig


Weitere Informationen bei:

Birgit Engelmann, Tel. (03 41) 4 25 27 37, fachgruppe-pi@adexa-online.de, Ute Landmann, messen@adexa-online.de und demnächst unter www.adexa-online.de.



DAZ 2012, Nr. 40, S. 100

Das könnte Sie auch interessieren

Leipziger Fortbildungstag 2019

Diabetes und Cannabis

10. Leipziger Fortbildungstag 2014

Wechseljahre, Rezeptur, Arbeitsrecht

Rezeptur, Arbeitsrecht, Gesprächsführung

Leipziger Fortbildungstag

Einladung zum 10. Leipziger Fortbildungstag 2014

Gut beraten bei Wechseljahrsbeschwerden

Leipziger Fortbildungstag 2016

Gesundheit – typisch weiblich

Leipziger Fortbildungstag am 14. November 2015

Kranke Kinder, besorgte Eltern

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.