liveostockimages - Fotolia.com

AMTS-Spezial

Beratungsbedürftiges Johanniskraut

AMTS für ein wirkungsvolles Phytotherapeutikum

Pflanzliche Zubereitungen erfreuen sich bei vielen Patienten großer Beliebtheit. Die Therapeutika natürlichen Ursprungs erwecken jedoch zuweilen den Eindruck, auf sanfte Weise zu heilen und nebenwirkungsarm bzw. -los zu sein. Die alte Weisheit, dass Wirkung und Nebenwirkung oft eng zusammenhängen, blenden viele Patienten lieber aus. Sie beziehen beispielsweise Johanniskraut-Präparate häufig nicht über die Apotheke und müssen den Informationen der Packungsbeilage vertrauen. Doch hier gibt es große Defizite.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.