Buchtipps

China zwischen Optimismus und Ernüchterung

Was ist der Preis, den die Menschen in China für den Wirtschaftsaufschwung zahlen? In welche Zukunft führt diese Entwicklung? Bai Yansong, einer der prominentesten Journalisten Chinas, legt den Finger in die Wunde einer von Egoismus und Pragmatismus geprägten Gesellschaft. Sein individualistischer Blick, der nach ideellen Werten, Zufriedenheit und persönlichem Glück fragt, trifft in China offensichtlich den Nerv: Das Buch ist dort ein überragender Bestseller. Wir im Westen, die wir die Auseinandersetzung um diese Werte schon länger führen, erleben mit dieser überraschenden Stimme aus China, dass es hier um eine globale Auseinandersetzung geht, um eine weltumspannende humane Orientierung und gemeinsame Werte. Wer sich für die wahren Trends in der chinesischen Gesellschaft interessiert, wird dieses Buch bereichernd finden.


Bai Yansong, Sind wir nun glücklich? China auf der Suche nach sich selbst, 477 Seiten, 22,99 Euro, Riemann Verlag, München 2012, ISBN 978-3-570-50139-9



Einfach und schnell bestellen


Per Post: Deutscher Apotheker Verlag, Postfach 10 10 61, 70009 Stuttgart

Per Telefon: 0711 – 2582 341

Per Fax: 0711 – 2582 290

Per Freecall: 0800 – 2990 000 (zum Nulltarif mit Bandaufzeichnung)

Per E-Mail: service@deutscher-apotheker-verlag.de

Im Internet: www.buchoffizin.de




DAZ 2012, Nr. 36, S. 120