Aus Kammern und Verbänden

Sechs Kollegen – zwei Staffeln beim Triathlon

Sportliche Kammermitarbeiter in Münster

Was machen die Mitarbeiter der Apothekerkammer Westfalen-Lippe, wenn sie nicht gerade Fortbildungsveranstaltungen planen, Pressemitteilungen verfassen, Renten berechnen, Notdienstpläne erstellen oder Zertifizierungsanträge bearbeiten? Sie halten sich fit!
Die Triathleten in Finisher-T-Shirts: Nina Flockau, Dr. Oliver Schwalbe, Ulrike Malta, Stefan Lammers, Klaus Bisping und Christoph Korte (von links). Foto: AK Westfalen-Lippe

Sechs Mitarbeiter der Kammergeschäftsstelle und des Versorgungswerkes wagten sich jetzt an einen ganz besonderen sportlichen Dreikampf. Sie starteten in zwei Staffeln beim 5. Sparda-Münster City-Triathlon. Bei der Triathlonstaffel wird die Gesamtstrecke auf drei Personen verteilt, das heißt einer schwimmt durch das Hafenbecken, einer fährt Rad, und einer läuft. Diesmal galt es, die olympische Distanz über 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen zu bewältigen. Und dies gelang den beiden Teams richtig gut.

Die erste Staffel, besetzt mit Nina Flockau, Klaus Bisping und Stefan Lammers, erreichte Platz 27 von insgesamt 67 und den 9. Platz unter den Mixed-Teams. Die zweite Staffel mit Oliver Schwalbe, Ulrike Malta und Christoph Korte lag nur knapp dahinter und sicherte sich Platz 35 bzw. den 14. Platz unter den Mixed-Teams. „Jeder einzelne hat eine tolle Leistung gezeigt, ich bin ganz begeistert“, freute sich Nina Flockau, die seit sieben Jahren Triathlon macht, über die Leistungen ihrer Kollegen.

Die widrigen Bedingungen mit Dauerregen und Windböen lockten zwar in diesem Jahr etwas weniger Zuschauer an die Strecke, der Spaßfaktor der beiden Teams litt dabei jedoch nicht. Daher werden sie das gemeinsame Training nach Büroschluss fortsetzen und freuen sich schon auf das nächste sportliche Event.


Michael Schmitz, AK Westfalen-Lippe



DAZ 2012, Nr. 34, S. 56

Das könnte Sie auch interessieren

2000 PTA in Westfalen-Lippe mit Fortbildungszertifikat

Blumen für Katja Kötters

Wechsel im Vorstand des Versorgungswerks

Overwiening und Graf setzen Arbeit fort

Münster: Weißer Kittel als Lohn fürs 1. Staatsexamen

White-Coat-Ceremony

Warum Apothekerin Julia Gajer Profisportlerin geworden ist

Die Ironman-Apothekerin

… und 35 neue „Ausbildungsapotheken“ in Westfalen-Lippe

56 neue AMTS-Manager