Was Wann Wo

Personalisierte Medizin

Wo wird bereits nach den Grundsätzen der personalisierten Medizin therapiert? Was könnte in Zukunft auf die Heilberufler zukommen? Diesen und weiteren Fragen widmet sich das Symposium „Personalisierte Medizin“ der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg. Außerdem werden aktuelle Anwendungsbereiche vorgestellt und ein Ausblick gegeben, welche Chancen und Möglichkeiten die personalisierte Medizin für die apothekerliche und ärztliche Praxis bietet.

Termin

26. September 2012

Ort

Universität Heidelberg, Hörsaal Medizinische Klinik INF 410, Krehl-Klinik, Im Neuenheimer Feld 410, 69120 Heidelberg

Fortbildungspunkte

5, Gruppe 3

Programm

14.00 – 14.10: Begrüßung/Einführung

Dr. Günther Hanke, LAK


14.10 – 15.00: Personalisierung – beherrschen wir die Variabilität?

Prof. Dr. med. Walter E. Haefeli, Ärztlicher Direktor, Abteilung Klinische Pharmakologie und Pharmakoepidemiologie, Universitätsklinik Heidelberg


15.00 – 15.45 h: Rolle der Apotheker im Rahmen der personalisierten Medizin

Prof. Dr. Theo Dingermann, Institut für Pharmazeutische Biologie, Biozentrum, Universität Frankfurt/Main


15.45 – 16.15 h: Ökonomische Aspekte der personalisierten Medizin

Dipl.-Ök. Martin Frank, Institut für Versicherungsbetriebslehre, Universität Hannover


16.15 – 16.45 h Kaffeepause


16.45 – 17.10 h: Personalisierte Arzneimittel – Status Quo und Ausblick

Dr. Sabine Sydow, Leiterin vfa bio, Berlin


17.10 – 17.45 h: Personalisierte Medizin in der Rheumatologie

Prof. Dr. med. Hanns-Martin Lorenz, Facharzt für Innere Medizin, Geschäftsführender Oberarzt und Leiter der Sektion Rheumatologie, Medizinische Universitätsklinik Heidelberg


17.45 – 18.15 h: Personalisierte Medizin in der Onkologie

Dr. med. Karin Potthoff, Oberärztin, Fachärztin für Innere Medizin, Nationales Centrum für Tumorerkrankungen, Universitätsklinikum Heidelberg


18.15-18.30 h Diskussion/Schlussworte

Anmeldung

Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung unter www.lak-bw.de | Fortbildung | Seminarplan



DAZ 2012, Nr. 34, S. 86

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)