Personen

Apothekerin Jutta Röhrig feierte 40-jähriges Bestehen ihrer Apotheke

Am 14. August 1972 wurde die Friedrich-Apotheke von Jutta Röhrig in Nastätten gegründet. Die agile Berlinerin hatte erst 1971 ihre Approbation als Apothekerin erhalten und dachte sofort an Selbstständigkeit. Da kaum Eigenkapital vorhanden war, wurde mit einer hohen Kreditaufnahme ein ehemaliges Café gekauft und den Bedürfnissen einer Apotheke entsprechend umgebaut. Mehrmals wurde die Einrichtung in den Folgejahren erneuert.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.