Arzneimittel und Therapie

Gliflozine als neue antidiabetische Hoffnungsträger?

Sie senken den Blutzucker – sind sie auch sicher?

Der erste Vertreter der antidiabetischen Gliflozine, Dapagliflozin (Forxiga®), steht in Europa vor der Zulassung. Gliflozine hemmen selektiv den Glucosetransporter SGLT-2, sie senken den Blutzucker durch vermehrte renale Glucoseausscheidung. Dies führt auch zu Kalorien- und Gewichtsverlust, und dies ohne Gefahr der Unterzuckerung. Das positive Bild trüben Berichte über Infektionen und gravierendere Nebenwirkungen. Der Stellenwert der Gliflozine wurde kontrovers diskutiert beim diesjährigen Hauptkongress der Deutschen Diabetes-Gesellschaft.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.