Literatur

Für die Liebe die Grenzen der Zeit sprengen

"Sweetwater ist der Ort, an dem sich die Seelen treffen, wenn sie im Leben für ihre Erfüllung von Liebe nicht zusammenfinden konnten". Caleb Brooks, Wissenschaftsjournalist der New York Times, stößt auf diese Legende um den kleinen Ort im Mittleren Westen der USA. Er trifft auf ein gut gehütetes Geheimnis und findet in der Buchhändlerin Carol Ryder seine große Liebe. Bevor ihr gemeinsames Leben beginnt, greift das Schicksal ein und bringt eine unaufhaltsame Kette unerklärlicher Ereignisse in Gang, die Calebs bisheriges Verständnis von Zeit und Raum infrage stellen. Er erkennt, dass Sweetwater Teil eines Mysteriums ist, das die Wissenschaft seit Jahrhunderten bewegt – und ihm unter Einsatz seines Lebens eine zweite Chance eröffnet.


Ruediger Schache, Spätestens in Sweetwater , 271 Seiten, 19,99 Euro. nymphenburger Verlag, München 2012.
ISBN 978-3-485-01368-0


Einfach und schnell bestellen


Per Post: Deutscher Apotheker Verlag, Postfach 10 10 61, 70009 Stuttgart

Per Telefon: 0711 – 2582 341

Per Fax: 0711 – 2582 290

Per Freecall: 0800 – 2990 000 (zum Nulltarif mit Bandaufzeichnung)

Per E-Mail: service@deutscher-apotheker-verlag.de

Im Internet: www.buchoffizin.de




DAZ 2012, Nr. 14, S. 143

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)