Die letzte Seite

Zitate der Woche


"Wie sollen Vertrauen in und Akzeptanz für die Entscheidungen von Krankenkassen, Krankenhäusern und Vertragsärzten entstehen, wenn die Entscheidungsgrundlagen und -gründe nicht transparent sind?"

Henning Fahrenkamp, BPI-Hauptgeschäfts führer, Kritik an den im Versorgungsstruktur gesetz verankerten Veränderungen bei den Entscheidungsstrukturen des G-BA


***


"Deutschland ist für die innovative pharmazeutische Industrie bis heute ein Leitmarkt in Europa und hat auch eine Leitmarktfunktion für den schnellen Zugang von Patienten zu Innovationen."

Dr. Hagen Pfundner, neuer vfa-Vorsitzender


***


"Die Blinden ordnen mal wieder die Farbenlehre."

Kommentar zur DAZ.online-Meldung "Krankenkassen für BtM-rechtliche Prüfung nicht zuständig" vom 1. 12. 2011


***


"Eltern lassen bei ihren Kindern die Früherkennungsuntersuchungen breit durchführen, sie sollten aber wegen der Vorbildfunktion auch selbst an den ihnen angebotenen Präventionsmaßnahmen teilnehmen."

Dr. Carl-Heinz Müller, Vorstandsvorsitzender der KBV, mahnt zur Annahme von Vorsorge- und Früherkennungsmaßnahmen. Dem Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung zufolge nutzen GKV-Versicherte sie zu wenig


***


"96 Prozent der Masthähnchen in Nordrhein-Westfalen enthalten Antibiotika. Die restlichen vier Prozent sind Kassenpatienten."

Harald Schmidt, Spruch aus der Harald-Schmidt-Show, auf kress.de



DAZ 2011, Nr. 49, S. 138

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)