Aus Kammern und Verbänden

Landesausschusssitzung

Der Landesausschuss der Bayerischen Apothekerversorgung tagte am 19. Oktober und hat Johannes Metzger als Vorsitzenden wiedergewählt.

Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden die Kammerpräsidenten Manfred Saar (Saarland), Dr. Andreas Kiefer (Rheinland-Pfalz) und Dr. Günther Hanke (Baden-Württemberg) gewählt.

Als Mitglieder (in Klammern: stellvertretende Mitglieder) des Verwaltungsausschusses für die Amtsperiode 2011 – 2014 wurden gewählt:

aus Bayern: Karl-August Beck (Cynthia Milz), Thomas Benkert (Dr. Hans-Peter Hubmann), Johannes Metzger (Elke Wanie) und Jutta Rewitzer (Thomas Leitermann);

aus Baden-Württemberg: Dr. Günther Hanke (Karin Graf) und Dr. Peter Kaiser (Dr. Wolfgang Ullrich);

aus Rheinland-Pfalz: Dr. Andreas Kiefer (Dr. Hartmut Schmall);

aus dem Saarland: Manfred Saar (Christine Schoppe).

Jahresabschluss 2010

Kennzahlen des Geschäftsjahres 2010 (Bilanzstichtag 31.12. 2010):

Anwartschaftsberechtigte: 27.083 Personen

Aktive Mitglieder: 25.333 Personen

Versorgungsempfänger: 9232 Personen

Versorgungsaufwand insgesamt: 182,2 Mio. Euro

Beitragseinnahmen: 200,9 Mio. Euro

Kapitalanlagen (Buchwerte): 6,516 Mrd. Euro

Kapitalerträge (netto): 312,18 Mio. Euro

Durchschnittsverzinsung (GdV): 4,81%

Versicherungstechnische Rückstellungen: 6,6134 Mrd. Euro

Bilanzsumme: 6,6635 Mrd. Euro

Gesamtkostensatz: 1,55%.

Der Landesausschuss stimmte dem Jahresabschluss 2010 zu und entlastete die Geschäftsführung. Mitglieder können ein Druckexemplar des Geschäftsberichts 2010 beim Versorgungswerk anfordern.

Dynamisierung 2012

Der Landesausschuss beschloss, die in der Rückstellung für künf tige Leistungsverbesserungen (RkL) vorhandenen Mittel für eine Anhebung der mit einem Rechnungszins von 2,5% erworbenen Anwartschaften zum 1.1. 2012 um 0,75% zu ver wenden. Dadurch wird (für 1 Jahr) die Angleichung an den Anwartschaftsverband 2 erreicht.

Die Anwartschaften des Anwartschaftsverbandes 1 (bis zum 31.12. 2005 erworbene Anwartschaften), die Anwartschaften des Anwartschaftsverbandes 2 (zwischen dem 1.1. 2006 und dem 31.12. 2009 erworbene Anwartschaften) sowie die laufenden Versorgungsleistungen werden nicht dynamisiert.

Der nicht für die Dynamisierung eingesetzte Restbetrag der RkL wurde auf das neue Geschäftsjahr 2011 vorgetragen, in dem eine geringere Rendite zu erwarten ist.

Weiterentwicklung des Finanzierungssystems

Der Landesauschuss befasste sich erneut mit der Weiterentwicklung des Finanzierungssystems der Bayerischen Apothekerversorgung. Er wurde über ein mit dem Staatsministerium des Innern erarbeitetes Konzept zum Umstieg auf das offene Deckungsplanverfahren und über die Weiterentwicklung des Anwartschaftsdeckungsverfahrens informiert. Der Landesausschuss schloss sich der Auffassung des Verwaltungsausschusses und der Geschäftsführung an, dass derzeit kein aktueller Handlungsbedarf zu einer Änderung des Finanzierungssystems besteht, da wesentliche Änderungen, die einen Umstieg rechtfertigen würden, als noch nicht gegeben angesehen wurden.

Kapitalanlagen

Nach Marktwerten erhöhten sich die Kapitalanlagen um rd. 248,5 Mio. Euro auf rund 7,2 Mrd. Euro (Stichtag 30. 9. 2011). Allerdings verunsicherte im zweiten Halbjahr 2011 die Finanzkrise in Europa und in den USA den Kapitalmarkt, was zu einem Absinken des Zinsniveaus und zu einer hohen Volatilität der Aktenindizes führte. Die Bayerische Apothekerversorgung kann sich dieser Entwicklung am Kapitalmarkt nicht entziehen und versucht, durch eine breite Streuung und Mischung der Kapitalanlagen eine relative Stabilität zu erreichen. Dabei ist es nicht immer zu vermeiden, kurzfristig anstehende Neuanlagen zum Teil unter dem Rechnungszins anzulegen. Hochgerechnet wird zum Jahresende 2011 eine Netto rendite von 3,57% erwartet.


Quelle: Bayerische Apothekerversorgung



DAZ 2011, Nr. 49, S. 84

Das könnte Sie auch interessieren

Landesauschusssitzung mit aktuellen Daten

Bayerische Apothekerversorgung

Landesauschusssitzung mit Wahlen und aktuellen Daten

Bayerische Apothekerversorgung

Bericht über die Landesausschusssitzung Bayerische Apothekerversorgung am 19. Oktober 2018

Geschäftsabschluss und Wahlen

Bericht über die Sitzung des Landesausschusses

Aktuelles aus der Bayerischen Apothekerversorgung

Die Bayerische Apothekerversorgung tagte

Wahlen, Geschäftsergebnisse und Planungen für 2020

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)