Aus der Hochschule

Das Chemikum zieht ins "alte" Chemische Institut ein

Das Marburger Chemikum erhält im Dezember ein ständiges Domizil in der Nähe des Bahnhofs. Deshalb haben hochrangige Personen von Stadt und Universität Marburg am 24. Oktober den gemeinnützige Trägerverein "Chemikum Marburg" gegründet.
Foto: Werner Liese
Direktorium des Trägervereins des Chemikums: Jürgen Hertlein (ehrenamtliches Magistratsmitglied), Dr. Christof Wegscheid-Gerlach, Dr. Michael Schween, Prof. Dr. Stephanie Dehnen, Prof. Dr. Bernd Neumüller, Prof. Dr. Katharina Krause (Universitätspräsidentin), Dr. Carsten Auel, Prof. Dr. Uwe Homberg und Prof. Dr. Heinz Jänsch (v. li.).

Das Chemikum wurde im Jahr 2005 nach dem Vorbild des außerordentlich beliebten Mathematikums in Gießen als "Mitmachlabor" konzipiert, um bei Schülern das Interesse für Chemie zu wecken. Seither hat es entsprechende Veranstaltungen in der Universität durchgeführt, ohne über eigene Räumlichkeiten zu verfügen. Im Dezember soll es jedoch in das ehemalige Chemische Instituts in der Bahnhofstraße 7 einziehen. Dort hatten Hans Meerwein (1879 – 1965) und andere bedeutende Chemiker gewirkt, weshalb das Gebäude im Jahr 2006 den Titel "historische Stätte der Chemie" erhalten hat.

Das Chemikum ist eine Gemeinschaftseinrichtung der Marburger Fachbereiche (FB) Chemie, Biologie, Pharmazie und Physik, an der zudem die Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. und das Schulamt beteiligt sind.

Der Anfang 2011 verstorbene Prof. Dr. Dr. h.c. Kurt Dehnicke hatte wesentlich das Konzept des Chemikums entwickelt und dafür im letzten Jahr das historische Stadtsiegel der Universitätsstadt Marburg erhalten.

Organe des Trägervereins sind die Mitgliederversammlung, ein siebenköpfiges Direktorium, ein Beirat (Oberbürgermeister, Universitätspräsidentin und -kanzler) und ein Kuratorium. In der Gründungsversammlung wählten die etwa 40 anwesenden Mitglieder das Direktorium für drei Jahre:

Direktorin: Prof. Dr. Stefanie Dehnen (Dekanin FB Chemie),

1. Stellvertretender Direktor: Dr. Michael Schween (FB Chemie)

2. Stellvertretender Direktor: Dr. Christof Wegscheid-Gerlach (FB Pharmazie)

Schatzmeister: Prof. Dr. Bernhard Neumüller (FB Chemie)

Schriftführer: Dr. Carsten Auel (FB Chemie)

Beisitzer: Prof. Dr. Uwe Homberg (FB Biologie) und Prof. Dr. Heinz Jänsch (FB Physik).



Website


www.chemikum-marburg.de


cae



DAZ 2011, Nr. 44, S. 126

Das könnte Sie auch interessieren

Umbau der ehemaligen Augenklinik hat begonnen

Pharmazie in Marburg zieht um

Tag der Pharmazie an der Philipps-Universität Marburg

Karriereplanung nach Studium und Promotion

Tag der Pharmazie an der Philipps-Universität Marburg

Perspektiven für die Zukunft

Der Fachbereich Pharmazie begrüßt Prof. Cornelia Keck, Prof. Peter Kolb und Prof. Cornelius Krasel

Philipps-Universität Marburg: Neu-berufene Professorin und Professoren halten ihre Antrittsvorlesungen

Fachgruppentagung Pharmazeutische/Medizinische Chemie

„Frontiers in Medicinal Chemistry 2015“

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.