Antibiotikatherapie

Zeitbombe Antibiotikaresistenz

Werden Antibiotika vollends zur stumpfen Waffe?

Von Ralf Schlenger

Zu den Binsenweisheiten, die so gut belegt wie wenig beachtet sind, gehört: Ein laxer Umgang mit Antibiotika zieht Resistenzen und Therapieprobleme nach sich. Auch hierzulande verordnen vor allem Allgemeinärzte Antibiotika mitunter sehr großzügig. Therapieversager nehmen zu. Und Rettung aus der Forschungspipeline ist nicht in Sicht. Experten fordern einen bewussteren Umgang mit den lebensrettenden Arzneimitteln. Sie haben ihre Forderungen in zehn "Geboten" niedergelegt.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.