Prisma

Frauen haben das stärkere Immunsystem

Frauen haben belgischen Wissenschaftlern zufolge ein stärkeres Immunsystem als Männer. Zu verdanken haben sie dies ihrem X-Chromosom, das als "Heimat" für verschiedene microRNA dient, die sich entsprechend positiv auf die Immunkompetenz auswirken.

"Statistiken zeigen, dass Frauen länger leben als Männer und ihr Körper besser mit Schocksituationen durch Traumata oder Infektionen zurecht kommt. Wir glauben, dass dies auf das X-Chromosom zurückzuführen ist, das beim Menschen zehn Prozent aller bislang im Genom identifizierten MicroRNAs enthält", kommentiert Studienleiter Dr. Claude Libert, Universität Ghent, den Befund. Die Rolle vieler dieser microRNAs ist bislang noch nicht bekannt, man weiß jedoch, dass verschiedene Stränge, die sich auf dem X-Chromosom befinden, eine Rolle in der Immunabwehr und der Krebsprävention spielen. Die Studienautoren gehen davon aus, dass diese microRNAs Gene auf dem X-Chromosom dämpfen und so den immunologischen Vorteil von Frauen vermitteln.


ral


Quelle: Eurekalert, Meldung vom 27. 9. 2011



DAZ 2011, Nr. 40, S. 6