Personen

Zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Ulrich Schlottmann, Bonn

Die Einen verbinden den 60. Geburtstag mit dem Zenit ihres beruflichen Lebens. Andere setzen mit der Feier des 65. Wiegenfestes den Schlusspunkt ihrer dienstlichen Tätigkeiten und versuchen dann, sich eines stressfreien Lebens zu erfreuen. Doch das gelingt nur Wenigen. Bei großen Managern, die sich ihrer Entscheidungsmacht beraubt fühlen, stellen sich oft körperliche Gebrechen ein. Wissenschaftliche Experten möchten ihrem Forschungsbereich weiter dienen. Selten gelingt dabei nochmals ein großer Wurf.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.