Arzneimittel und Therapie

Kein falscher Ehrgeiz beim älteren Diabetiker

Jeder zweite der geschätzten zehn Millionen Diabetiker in Deutschland ist älter als 65 Jahre. Diabetes-Standardleitlinien gelten für diese Menschen nur, insoweit sie gesund altern. Je morbider und eingeschränkter der Patient, umso mehr treten die üblichen präventiven Therapieziele zurück. In den Vordergrund rücken Lebensqualität, individuelle Wünsche, Bedürfnisse und Fähigkeiten des Patienten. Den state of the art der Diabetestherapie im Alter fasst eine Praxisleitlinie der Deutschen Diabetes-Gesellschaft zusammen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.