Aus Kammern und Verbänden

Apotheker auf dem Parteitag der CDU

Die baden-württembergischen Christdemokraten haben am 23. Juli in Ludwigsburg Thomas Strobl zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die Apotheker waren mit einem Informationsstand auf dem Parteitag vertreten.
Fotos: LAK BW
Die parlamentarische Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz im Gespräch mit dem LAV-Vorsitzenden Fritz Becker.

Viele Delegierte nutzten die Gelegenheit, mit Vertretern des Landesapothekerverbandes und der ‑kammer Gespräche zu führen, so der frischgebackene CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl, der Fraktionsvorsitzende Peter Hauk, die parlamentarische Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz MdB, Siegfried Kauder MdB, Karin Maag MdB, Lothar Riebsamen MdB und Apothekerin Dr. Renate Heinisch, die früher im Europaparlament saß und heute Repräsentantin der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V.) in Brüssel ist.

Hauptthemen der Gespräche waren die Dynamisierung des Apothekenhonorars, die dramatischen Konsequenzen des AMNOG für die öffentliche Apotheke und die Novellierung der Apothekenbetriebsordnung. Zudem wurde immer wieder auf die Ergebnisse der LAK-Studie zur apothekergestützten Selbstmedikation verwiesen, die zeigt, welche Einsparungen die Apotheker dem Gesundheitswesen durch ihre Leistungen in der Selbstmedikation erbringen.

Die Standesvertreter forderten, dass die Apotheker wieder ein gewisses Maß an finanzieller Sicherheit und Planbarkeit erhalten. Als Argument diente unter anderem die LAV-Öffentlichkeitskampagne "Die Wahrheit über Apothekenpreise" mit dem Törtchen. An Beispielen machten sie deutlich, wie wenig die Versorgung der GKV-Patienten mit Arzneimitteln heute für die öffentliche Apotheke abwirft.


cae

Quelle: Stefan Möbius, LAK BW



DAZ 2011, Nr. 31, S. 74

Kammerpräsident Günther Hanke mit Karin Maag, Mitglied im Gesundheitsausschuss des Bundestags.

Das könnte Sie auch interessieren

LAV Baden-Württemberg auf dem Landesparteitag der CDU

Argumente für Rx-Versandverbot

Apotheker-Sommerfest mit Polit-Prominenz

Lindner besucht ABDA

Baden-Württemberg: Parlamentarischer Abend in Berlin

LAK plant neues Notdienstportal

Parlamentarischer Abend der baden-württembergischen Apotheker in Berlin

„Wir sind die Kümmerer“

Annette Widmann-Mauz gilt als Favoritin / Altmaier als Bundeswirtschaftsminister gesetzt

Wer wird Bundesgesundheitsminister(in)?

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.