Arzneimittel und Therapie

Albumin transportiert Zellgift zum Tumor

Durch Einschluss in Albumin-Nanopartikel werden wasserunlösliche Krebsmedikamente infundierbar, ohne dass nebenwirkungsträchtige Lösungsvermittler nötig sind. Zudem kann die Wirksamkeit erhöht werden, denn manche Tumoren locken das Bluteiweiß regelrecht an. Das erste Albumin-Nanopartikel-gebundene Krebsmedikament ist Paclitaxel, das sich dem herkömmlichen Paclitaxel bei metastasiertem Brustkrebs als überlegen erwiesen hat. Aktuelle Studien untersuchen den Wirkstoffkomplex in Kombinationen und bei weiteren Tumoren.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.