Buchtipps

Eine erfrischende Beziehungsanalyse

Die New Yorker Dichterin Mia und der Neurowissenschaftler Boris haben eine Ehekrise: er möchte eine Pause. Mia stellt fest, dass die "Pause" seine Laborassistentin ist und vollere Brüste hat als sie. Nach einer Depression fährt sie allein in ihre Geburtsstadt in Minnesota und verbringt den Sommer in der Nähe ihrer noch aktiven, 90-jährigen Mutter. Ansonsten brütet sie über Boris und Männer im Allgemeinen. Mit Wut im Bauch notiert sie zum Thema Liebe, Ehe und Sex, was ihr einfällt. Die Kur schlägt an und langsam entdeckt sie sich und das Leben neu. Selbst Boris merkt das in der Ferne und schickt zerknirschte Mails. Siri Hustvedts Roman ist ein kurzweiliges, lesenswertes Buch über das Leben heutiger Frauen. Von der Geburt über den Sexus bis hin zum Tod, die scharfzüngige Mia nimmt kein Blatt vor den Mund. So erfrischend, so komisch kann Beziehungsanalyse sein und das ganz ohne Männer!


Siri Hustvedt, Der Sommer ohne Männer, 304 Seiten, 19,95 Euro. Rowohlt Verlag, Reinbek 2011, ISBN 978-3-498-03010-0

Einfach und schnell bestellen


Per Post: Deutscher Apotheker Verlag, Postfach 10 10 61, 70009 Stuttgart

Per Telefon: 0711 – 2582 341

Per Fax: 0711 – 2582 290

Per Freecall: 0800 – 2990 000 (zum Nulltarif mit Bandaufzeichnung)

Per E-Mail: service@deutscher-apotheker-verlag.de

Im Internet: www.buchoffizin.de




DAZ 2011, Nr. 25, S. 95

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)