Was Wann Wo

Termine

Termine der nächsten 10 Tage

Aachen
2. 6.
Deutscher Homöopathie-Kongress
Detaillierte Informationen:
www.homoeopathie-kongress.de
Bonn
Pharmazeut. Institut, HS 2
Gerhard-Domagk-Str. 3
30. 5.
17.00 h
Muscarinic receptors in the pathophysiology of inflammatory lung diseases:
a new view on anticholinergics

(Dr. Reinoud Gosens, University of Groningen)
NRW Forschungsschule Biotech-Pharma
Düsseldorf

Pharm. Institut, HS 6A
Universitätsstr. 1
31. 5.
20.15 h
Kindliches Asthma bronchiale – aktuelle Leitlinien und die Umsetzung in die Praxis

(Prof. Dr. Antje Schuster, Düsseldorf)
Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft, DPhG Rheinland
Duisburg

Universität, HS MC 122
Lotharstr. 65
31. 5.
19.30 h
Geriatrische Versorgungspraxis: Die Apotheke vom Lieferanten zum Dienstleister

(F. Ch. Hanke, Köln)
AK Nordrhein
Jena

Großer Hörsaal Zoologie
Erbertstr. 3
31. 5.

18.30 h
Malaria – mehr als eine Reisekrankheit
(Prof. Dr. M. Schlitzer, Marburg)
DPhG Thüringen/LAK Thüringen
Leipzig

Beckmann Hörsaal
Bürderstr. 34
28. 5.
10.00 h
Sonne genießen und Hautkrebs vermeiden
(PD Dr. Sonja Grunewald, Leipzig/Prof. Dr. Rolf Daniels, Tübingen)
Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft, DPhG, Sachsen
Anmeldung: dr.th.maschke@gmx.de, Fax (0 37 44) 36 93-29
Leipzig
2. 6.
16.00 – 18.00 h
Arzneimittelinteraktionen im Rahmen der Diabetestherapie
Arzt-Apotheker-Symposium im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (Näheres s. DAZ Nr. 18, Was Wann Wo, Ankündigungen)
Mainz

Institut für Pharmazie
Staudingerweg 5
1. 6.
20.15 h
Sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe in der Ernährungsforschung: vom Molekül zum Menschen (Prof. Dr. Langguth/Prof. Dr. Epe)
Institut für Pharmazie und Biochemie/DPhG
Stuttgart

Haus der Wirtschaft
Willy-Bleicher-Str. 19
31. 5.
19.30 h
Vortrag für PTA: Selbstmedikation bei Erkrankungen am Auge
(Anke Bayer, Esslingen)
LAK Baden-Württemberg
Meran

Kurhaus
Freiheitsstr. 31
29. 5. – 3. 6.
Pharmacon Meran 2011

Termine zum Vormerken

Düsseldorf

Maritim Hotel
15. 6.

10.00 h
5. Sitzung der XV. Kammerversammlung der Apothekerkammer Nordrhein
(Näheres s. hier)
Goslar

Am Stadtpark 13
16. 6.
19.30 h
Fortbildungsabend Schmerztherapie (Dr. Behre)
Pharmazeutischer Arbeitskreis Goslar e. V.
Koblenz
15. 6.
9.00 – 18.00 h
QM-Einführungsseminar für die Mitglieder des AV Rheinland-Pfalz, Aufbaukurs C, Infos: Tel. (0 61 31) 2 04 92-0, www.lav-rp.de
Mainz

Institut für Pharmazie
Staudingerweg 5
15. 6.
20.15 h
Moderne Schmerztherapie in der Palliativmedizin
(Prof. Dr. Dr. Gerd Geisslinger, Frankfurt/Main)
Institut für Pharmazie und Biochemie/DPhG
Marburg

Inst. f. Geschichte der Pharmazie
Roter Graben 10
15. 6.
19.00 h
Alltagsleben in Dresdner Hospitälern des 13. bis 16. Jahrhunderts – zum Spannungsverhältnis von persönlicher Freiheit und gesetzter Ordnung
(Dr. Alexandra Stanislaw-Kemenah, Dresden)
Wissenschaftshistorisches Kolloquium
Neustadt

Herz-Jesu-Kloster
Waldstr. 145
7. 6.

19.30 h
Lokale Mykosen

(Dr. med. Ulrich Heidbüchel, Mainz)
Anmeldung: LAK RLP, Fax: (0 61 31) 2 70 12-31, E-Mail: meike.schug@lak-rlp.de
Potsdam

Apothekerhaus
21. 6.

10.00 h
Kammerversammlung der Landespothekerkammer Brandenburg

(Näheres s. hier)
Regensburg
20. – 22. 4. 2012
Pharmaziehistorische Biennale 2012
Deutsche Gesellschaft für Geschichte der Pharmazie (Näheres s. hier)
Stuttgart

Haus der Wirtschaft
Willi-Bleicher-Str. 19
5. 7.

10.00 h
11. Sitzung der 14. Vertreterversammlung der LAK Baden-Württemberg
(Näheres s. hier)
Trier
Bezirksärztekammer
Balduinstr. 10 – 14
8. 6.
19.30 h
Lokale Mykosen
(Dr. med. Ulrich Heidbüchel, Mainz)
Anmeldung: LAK RLP, Fax: (0 61 31) 2 70 12-31, E-Mail: meike.schug@lak-rlp.de
Trier

Penta Hotel
Kaiserstr. 29
18. 6.
14.30 – 18.45 h
Vom Kinderwunsch zur Schwangerschaft und Stillzeit

(Prof. Dr. R. Seufert, Dr. Ingo Gottschalk, Dr. Katja Renner)
Anmeldung bei: LAK RLP, Fax: (0 61 31) 2 70 12-31, E-Mail: karin.ebling@lak-rlp.de
Ulm

FH
Prittwitzstr. 10
7. 6.
20.00 h
PTA-Fortbildung: Selbstmedikation bei Erkrankungen am Auge
(Dr. Sabine Wolff, Biberach)
LAK Baden-Württemberg



DAZ 2011, Nr. 21, S. 107

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.