Prisma

Neue Kombinationen gegen überflüssige Pfunde

Eine Kombination aus Phentermin und Topiramat hat sich in einer Phase-III-Studie als viel versprechend in der Behandlung der Adipositas erwiesen. Neben einer erfolgreichen Gewichtsabnahme scheint die Kombination auch metabolische Effekte wie die Verbesserung des Blutdrucks, des Blutzuckerspiegels und einen Rückgang an Entzündungsmarken zu vermitteln.

Foto: Kaspar Müller-Bringmann
Neuer Ansatz Eine Kombination aus Phentermin und Topiramat soll Adipöse künftig beim Abnehmen unterstützen können. Noch fehlt allerdings die Zulassung.

Topiramat ist an und für sich für die Behandlung von Krampfanfällen und zur Migräneprophylaxe gedacht. In Kombination mit dem Appetitzügler Phentermin scheint es sich aber auch zur Behandlung der Adipositas zu eignen. Die CONQUER-Phase-III-Studie wurde entwickelt, um Wirksamkeit und Sicherheit der Phentermin-Topiramat-Kombination mit kontrollierter Wirkstofffreisetzung zu untersuchen. Zwischen November 2007 und Juni 2009 wurde 2487 übergewichtigen oder fettleibigen Erwachsenen in den USA eine standardisierte Beratung zu Ernährung und Lebensstiländerungen verschrieben. Randomisiert erhielten die Probanden zudem für 56 Wochen einmal täglich Placebo, einmal täglich 7,5 mg Phentermin und 46 mg Topiramat mit kontrollierter Freisetzung, oder einmal täglich 15 mg Phentermin und 92 mg Topiramat mit kontrollierter Freisetzung. Zu Studienende waren die Änderungen des Körpergewichts in den beiden Verum-Gruppen signifikant größer als unter Placebo. Der mittlere Gewichtsverlust lag in der Placebo-Gruppe bei 1,4 Kilogramm, für die niedrig dosierte Phentermin-Topiramat-Kombination bei 8,1 Kilogramm und für die hoch dosierte Kombination bei 10,2 Kilogramm. Die Phentermin-Topiramat-Behandlung wurde allgemein gut vertragen. Die am häufigsten berichteten Nebenwirkungen waren Mundtrockenheit, Verstopfung und Missempfindungen. Allerdings wurde eine dosisabhängige Steigerung in der Häufigkeit von unerwünschten psychiatrischen und kognitiven Ereignissen beobachtet. Insgesamt sehen die Studienautoren in der Phentermin-Topiramat-Kombination jedoch eine gute Option zur Behandlung der Fettleibigkeit.


ral


Quelle: Gadde, K. M. et al.: Lancet 2011; 377: 1341



DAZ 2011, Nr. 16, S. 8

Das könnte Sie auch interessieren

Chancen, Grenzen und Risiken

Abnehmen mit Arzneimitteln

Zulassungserweiterung empfohlen

Depot-Exenatid auch mit Basalinsulin

Bedarfstherapie mit inhalativen Glucocorticoiden bei leichtem Asthma auf dem Prüfstand

Von kurzer Dauer?

Liraglutid hilft übergewichtigen Typ-2-Diabetikern bei der Gewichtsreduktion

Blutzucker und Gewicht gemeinsam senken

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)