DAZ aktuell

Lust auf Fortbildung – Lust auf Hamburg!

(ck). Sie haben das spannende Programm des größten pharmazeutischen Fortbildungskongresses unter www.interpharm.de gelesen? Und Sie würden gern für Ihre Teilnahme an der Interpharm 24 Fortbildungspunkte plus Zusatzpunkte erhalten? Doch Sie sind noch nicht ganz entschlossen, nach Hamburg zu fahren? Dann möchten wir Ihnen mit unseren Tipps zum Kulturleben in Hamburg den letzten Anstoß geben, nach Hamburg zu fahren und die Interpharm vom 25. bis 27. März zu besuchen!
Restaurant "Schwerelos & Zeitlos" 

Etwas für den Magen …

Sie mögen es experimentell-futuristisch? Dann trauen Sie sich doch in das Restaurant "Schwerelos & Zeitlos". Dort sausen die Speisen und Getränke wie auf einer Achterbahn auf einem spektakulären Schienensystem zum Gast, der diese zuvor per Touchscreen bestellt hat. Kleine Aufzüge transportieren die Speisen zunächst in knapp 6 m Höhe, direkt unter die Restaurantdecke. Von dort schweben diese "schwerelos" über die Köpfe kreuz und quer durch das Restaurant bis zum Tisch. Kulinarisch bietet das Schwerelos & Zeitlos regionale, gehobene deutsche Küche mit internationalem Anklang. Restaurant Schwerelos: Harburger Schloßstraße 22, 21079 Hamburg, Tel. (0 40) 89 72 13 10


Miniatur Wunderland 

… etwas für die Männer …

Besuchen Sie die HafenCity! Die alte Speicherstadt hat mit der Entwicklung der Container-Schifffahrt mittlerweile an Bedeutung verloren. Heute beherbergen die historischen Gebäude Freizeitangebote wie das Miniatur Wunderland mit Spielzeug-Eisenbahnwelten. Auf über 1100 m2 Anlagenfläche ist die größte Modelleisenbahn der Welt aufgebaut. In den sieben Abschnitten Österreich, Knuffingen, Harz, Hamburg, Amerika, Skandinavien und Schweiz sehen Sie eine Miniaturwelt im Maßstab 1:87 mit dem Grand Canyon, Las Vegas mit über 30.000 Lichtern, mit fahrenden Schiffen und den Schweizer Alpen mit sechs Meter hohen Gipfeln, mit Feuerwehreinsätzen und einem ca. 150 m2 große Verkehrsflughafen.

… etwas für die Frauen …

Mit dem Haus der Photographie im südlichen Gebäude der Deichtorhallen erhielt Hamburg ein elegantes Ausstellungshaus mit zwei großen photographischen Sammlungen. Die aktuelle, rund 150 Werke umfassende Ausstellung "Traummänner" versammelt erstmals die internationale Elite der Fashion Photography. Es werden "Traummänner" aus verschiedenen Blickwinkeln gezeigt, stark, schwach, sexy – moderne Männer, die mehr als die gesellschaftliche Idealvorstellung spiegeln, die etwas von der Substanz ihres Wesens aufscheinen lassen.

… und etwas für die ganze Familie

Der Hamburger DOM – das größte Volksfest des Nordens – zeigt sich in einem frischen Farboutfit. Mit neuen Lichteffekten und umgebauten Fassaden bietet der Frühlingsdom über 260 verschiedene Attraktionen und Fahrgeschäfte. Highlight ist am Freitagabend ab 22.30 Uhr das große Feuerwerk. Dann glitzern die bunten Lichter auf dem Heiligengeistfeld mit den schillernden Farben zahlreicher Raketen am Himmel über dem DOM um die Wette.



DAZ 2011, Nr. 11, S. 34

Das könnte Sie auch interessieren

Bericht vom Management-Kongress Mallorca

Lust auf Apotheke

Der Umgang mit Low Performern

Keine Lust auf Frust

Anticraving-Mittel und ihre Bedeutung in der Therapie der Alkoholabhängigkeit

Keine Lust auf Sucht!

Wie sich eine Apothekerfamilie die Freude an der Landapotheke bewahrt

Mehr Land als Lust?

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.