Personen

Apotheker Herbert Klehr, Schöppenstedt, gestorben

Am 16. Januar 2010 starb Herbert Klehr, kurz nach seinem 85. Geburtstag, in Amberg. Sein Bruder hatte ihn zu sich in die Oberpfalz genommen, um ihn besser betreuen zu können, denn er war im letzten halben Jahr seines Lebens intensivpflegebedürftig. Beerdigt wurde er am 22. Januar in Schöppenstedt, wo er fast sein gesamtes aktives Apothekerleben und die 15 Jahre seines Ruhestandes verbracht hatte.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.