Aus Kammern und Verbänden

Homöopathieberater/in HAV

Weitere 16 Teilnehmer haben im September 2010 den Lehrgang "Homöopathieberater/in HAV" erfolgreich abgeschlossen.
Die Absolventen des Lehrgangs Homöopathieberater/in HAV und der ­Referent Wolfgang Karl Fischer (3. von links).
Foto: GVA

Aufbauend auf dem Zulassungsseminar Homöopathie (36 h), hatten die Teilnehmer vier Module mit jeweils 14 Stunden besucht und sich einer Prüfung der Lehrinhalte unterzogen.

Themen des ersten Moduls waren neben den Grundlagen der Homöopathie die Konstitution des Menschen und seine Heilungsgesetze sowie die Miasmenlehre. Im zweiten Modul folgten die Akuterkrankungen, ferner Schwangerschaft und Stillzeit und das Kleinkindalter. Daneben wurde das homöopathische Repertorisieren eingeübt. Modul 3 betraf die chronischen Erkrankungen des Stoffwechsels (Arteriosklerose, Diabetes, Migräne) sowie Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises.


Internet


Homöopathieberater/in HAV

www.h-a-v.de → Seminare


Modul 4 widmete sich den Erkrankungen des Gemüts, dem Themenkomplex Nervosität (ADS, ADHS) und degenerativen Krankheiten des Nervensystems (Morbus Alzheimer und Morbus Parkinson).

Der Referent, Heilpraktiker Wolfgang Karl Fischer, konnte mit seiner lebhaften und anschaulichen Darstellung die Teilnehmer jederzeit für die Thematik begeistern. Die Fortbildungsreihe war wieder einmal eine spannende Reise durch die Homöopathie, mit einem großen Nutzen für die tägliche Apothekenpraxis.

Ein neuer Lehrgang startet im September 2011. Die Anmeldung ist jetzt schon möglich (siehe Kasten Internet).

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)