Personen

Angelika Preis – 40 Jahre in der Sprudel-Apotheke, Bad Soden-Salmünster

Am 1. August 1970 trat Angelika Preis, damals noch Breitschädel, als Anlernhelferin in die Sprudel-Apotheke in Bad Soden-Salmünster unter der Leitung meiner Mutter Hedwig Schilling, ein. Nach dem Unfalltod von Frau Schilling wurde die Apotheke von Stefanie Meisser gepachtet, die das damalige Personal komplett übernahm. So erlebte Frau Preis ihre 2. Chefin. Seit März 1992 wird die Sprudel-Apotheke von mir, Barbara Stupp, geleitet und damit bekam Frau Preis ihre 3. Chefin präsentiert. Die Apothekenleiter wechselten, aber Frau Preis blieb unbeirrbar "ihrer" Sprudel-Apotheke treu.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.