DAZ aktuell

spectrum|K startet zweite Ausschreibung

BERLIN (ks). Das BKK Gemeinschaftsunternehmen spectrum|K hat am 15. Juni das Vergabeverfahren für seine zweite Arzneimittelausschreibung eröffnet. Es erfolgt dieses Mal in zwei Tranchen:

Für 99 Wirkstoffe, aufgeteilt in 121 Fachlose werden jeweils drei Vertragspartner gesucht. Für weitere 35 Substanzen soll "wegen der entsprechenden Marktsituation" nur ein Zuschlag erteilt werden.

Die Ausschreibung von spectrum|K erfolgt im Auftrag von 87 Krankenkassen, darunter 75 Betriebskrankenkassen. Zudem beteiligen sich die komplette landwirtschaftliche Krankenversicherung sowie einige Innungs- und. Ersatzkassen. Die Kassen vereinen laut spectrum|K. 8,8 Millionen Versicherte. Mit der neuen Ausschreibung knüpfe man konsequent an den Erfolg der im letzten Jahr abgeschlossenen ersten Arzneimittelausschreibung an, erklärte Ingo Werner, Geschäftsführer von spectrum|K. In dieser waren 52 Wirkstoffe in 79 Fachlosen ausgeschrieben worden – den Zuschlag konnten hier sogar bis zu vier Hersteller pro Los erhalten. Diese Verträge sind seit 1. März 2010 in Kraft. Die neuen Rabattverträge sollen Anfang 2011 anlaufen. Die erwarteten Einsparungen beziffert spectrum|K auf "mehrere Millionen Euro".

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)