Aus der Hochschule

Förderung durch die Galenus Privatstiftung

Die Galenus Privatstiftung hat erneut ihre Supports für Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler der Pharmazeutischen Technologie vergeben. Die mit 500 Euro dotierten Supports dienen der Finanzierung von Vortragsreisen, der Weiterbildung oder der Literaturbeschaffung. Folgende 26 Damen und Herren werden 2010 gefördert (die Arbeitsgebiete sind in Klammern angegeben):

Dr. Ferdinand Brandl, Regensburg: Freisetzung von gebundenen Peptiden und Proteinen aus bioabbaubaren Hydrogelen

Dr. Miriam Breunig, Regensburg: Nanopartikel als Delivery Systeme für small interfering RNA

Dr. Eva-Maria Collnot, Saarbrücken: Hemmung von Effluxproteinen durch Hilfsstoffe

Dr. Nicole Daum, Saarbrücken: Interaktionen von Nanopartikeln mit Caco 2-Zellen

Dr. Carsten Ehrhardt, Dublin: Systemische Arzneistofftherapie mit Biopharmazeutika über die Lunge

Dr. Henning Gieseler, Erlangen: Prozessanalytische Technologie bei der Gefriertrocknung

Dr. Gunnar Glöckl, Greifswald: Gastroretensive und pulsatile Wirkstofffreisetzung

Dr. Michael Hacker, Leipzig: Offenporige Microscaffolds aus bioabbaubaren Polymeren

Dr. Andrea Hawe, Leiden: Charakterisierung von Proteinaggregaten

Dr. Andreas Henning, Baltimore: Partikelbasierte Trägersysteme zur inhalativen Anwendung

Dr. Cornelia Keck, Kaiserslautern: Silber-Nanolipid-Komplex bei atopischer Dermatitis

Dr. Judith Kuntsche, Halle: Lipidbasierte kolloidale Dispersionen als Trägersysteme für Arzneistoffe

Dr. Xiangli Liu, Jena: Beziehung zwischen Struktur und Hautpermeationsfähigkeit von Arzneistoffen

Dr. Olivia Merkel, Marburg: Small interfering RNA-Transfer mit Triazin-Dendrimeren

Dr. Jan Möschwitzer, Berlin: Zerkleinerungsverhalten von schwer löslichen Wirkstoffen

Dr. Cristina Müller, CH-Villigen: Folsäurebasierte Radiopharmaka

Dr. Julia Myschik, München: Pyrotechnisch betriebener Applikator zur epidermalen Wirkstoffzufuhr

Dr. Valeska Reichel, Heidelberg: Transportproteine an der Blut-Liquor-Schranke

Dr. Stephan Reichl, Braunschweig: Transcorneale und transnasale Permeation an organotypischen Modellen

Dr. Eva Roblegg, Graz: Buccale Resorption von Silber- und Titandioxid-Nanopartikeln

Dr. Stephan Schmidt, Leiden: Modellierung der Beziehungen zwischen Erkrankung und Arzneimitteltherapie

Jun.Prof. Dr. Marc Schneider, Saarbrücken: Interaktionen von Quantum Dots mit Humanhaut

Dr. Jörg Teßmar, Regensburg: Polyethylenglykol-basierte Biomaterialien

Dr. Markus Thommes, Düsseldorf: Schmelzextrusions-Einbettungen schwer löslicher Arzneistoffe

Dr. Regina Westmeier, Kiel: Trockenpulvervakzine zur mucosalen Immunisierung

Dr. Maike Windbergs, Cambridge: Mikrofluidik zur Herstellung von Arzneiformen

Das könnte Sie auch interessieren

13.000 Euro für Nachwuchswissenschaftler der Pharmazeutischen Technologie

Supports der Galenus Privatstiftung

Förderung von Pharmazeutischen Technologen und Biopharmazeuten

Supports durch die Galenus Privatstiftung

Aktuelle Projekte der Pharmazeutischen Technologie und Biopharmazie

Galenus Supports 2018

Aktuelle Projekte der Pharmazeutischen Technologie und Biopharmazie

Galenus Supports 2017

Galenus-Privatstiftung unterstützt Nachwuchswissenschaftler

Förderung von Technologen

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.