Was Wann Wo

Kammerversammlung

Am Mittwoch, 26. Mai 2010, 10.00 Uhr , findet im Gebäude der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe in 44141 Dortmund, Robert-Schimrigk-Str. 46, die 3. Sitzung der Kammerversammlung der 15. Wahlperiode statt

Vorläufige Tagesordnung

1. Begrüßung


2. Genehmigung der Tagesordnung


3. Bericht der Präsidentin


4. Geschäftsberichte Berichterstatter: Dr. Andreas Walter, Münster Michael Schmitz , Münster


5. Rechnungsabschlüsse 2009

5.1 Kammer

5.2 Gehaltsausgleichskasse

5.3 Fürsorgeeinrichtung Berichterstatter: Dr. Andreas Walter, Münster

5.4 Bericht über das Zusatzversorgungswerk und Rechnungsabschluss Berichterstatter: Friedrich Averbeck, Münster


6. Entlastung

6.1 Vorstand

6.2 Geschäftsführung


7. Satzungsänderungen

7.1 Änderung der Hauptsatzung der Apothekerkammer Westfalen-Lippe

7.2 Änderung der Beitragsordnung der Apothekerkammer Westfalen-Lippe

7.3 Änderung der Gebührenordnung der Apothekerkammer Westfalen-Lippe Berichterstatter: Dr. Andreas Walter, Münster


8. Wahl der Delegierten für den Deutschen Apothekertag 2010 in München

8.1 Festlegung der Anzahl der Delegierten

8.2 Wahl der Delegierten


9. Landesgleichstellungsgesetz – Beschlussfassung: Frauenförderplan der Apothekerkammer Westfalen-Lippe


10. Sanierung des Kammergebäudes


11. Verschiedenes

Mittagspause: 14.15 Uhr bis 15.15 Uhr


12. Versorgungswerk der Apothekerkammer Westfalen-Lippe

12.1 Geschäftsbericht und Rechnungsabschluss des Versorgungswerkes der Apothekerkammer Westfalen-Lippe Berichterstatter: Jochen Stahl, Münster, und Rudolf Strunk, Recklinghausen

12.2 Entlastung

12.2.1 Aufsichtsführender Ausschuss

12.2.2 Geschäftsführender Ausschuss

12.3 Satzungsänderungen

12.3.1 Änderung der Satzung des Versorgungswerkes der Apothekerkammer Westfalen-Lippe

12.3.2 Regelung über die Aufwandsentschädigungen und Kostenerstattungen gemäß § 8 a Absatz 7 der Satzung des Versorgungswerkes der Apothekerkammer Westfalen-Lippe Berichterstatter: Jochen Stahl, Münster

12.4 Antrag des Aufsichtsführenden Ausschusses und des Geschäftsführenden Ausschusses des Versorgungswerkes der Apothekerkammer Westfalen-Lippe zur Gewinnverteilung aus dem Geschäftsjahr 2009

12.5 Verschiedenes


Die Sitzung der Kammerversammlung ist für die Kammerangehörigen öffentlich.

Der Vorstand der Apothekerkammer Westfalen-Lippe würde es begrüßen, wenn möglichst viele Kolleginnen und Kollegen, die nicht Mitglied der Kammerversammlung sind, durch ihre Teilnahme ihr Interesse für die Arbeit der Kammer bekunden und die Informationsmöglichkeit wahrnehmen.


Gabriele Regina Overwiening

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.