Pharma und Partner

Astellas Pharma* bietet ab Anfang Mai die speziell auf jugendliche Asthmatiker ausgerichteten Website www.ateminfo-jugend.de an. In einer "Spielstraße" bekommt der Jugendliche die Möglichkeit, interaktiv Wissen zu erwerben, indem er gemeinsam mit einer der beiden Spielfiguren asthmaauslösende Faktoren (Trigger) sucht. Die Trigger werden kurz erörtert und es erscheinen Tipps für den Umgang im Alltag. Findet der Jugendliche alle Trigger, wird er am Spielende mit einer kleinen Überraschung belohnt.

Im Bereich "Informationen" erfährt man alle wichtigen Fakten zum Krankheitsbild, wie Ursachen, Beschwerden, Behandlung, Prävention und Linderung sowie den Umgang mit der Erkrankung. Wichtige Tipps, wie z. B. zum Verhalten im Notfall gibt es unter "Selbsthilfe/Tipps". Im Downloadbereich wird u. a. ein altersgerecht illustriertes elektronisches Asthmatagebuch angeboten, das den Jugendlichen zur Dokumentation seiner Peakflow-Werte sowie aller wichtigen die Erkrankung betreffenden Ereignisse animieren soll. Diese Protokolle können für den Arztbesuch ausgedruckt werden. Videos runden das Angebot der Website ab.


*Astellas Pharma GmbH,
Georg-Brauchle-Ring 64-66,
80992 München,
E-Mail: info@de.astellas.com,
Internet: www.astellas.com/de

Das könnte Sie auch interessieren

Apotheken unterstützen Informationskampagne zum Europäischen Antibiotika-Tag

Gemeinsam gegen Resistenzen

Forschungspreis Prostatakarzinom

Engagement von Astellas

Warum Medienkompetenz im Alltags- und im Berufsleben immer wichtiger wird

Digitale Fürsorge

Versuch eines Überblicks über die bekanntesten Kundenzeitschriften in Apotheken

Sie haben die Wahl

" class="url-link">www-ateminfo-jugend-de@live"},"documentNode":{"type":"Neos\\ContentRepository\\Domain\\Model\\Node","value":"\/sites\/dazsite\/daz-az\/2010\/daz-13-2010\/www-ateminfo-jugend-de@live"},"site":{"type":"Neos\\ContentRepository\\Domain\\Model\\Node","value":"\/sites\/dazsite@live"}}}QLIKY7uVpF1jQ

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.