DAZ aktuell

Hilfsmittelversorgungsvertrag

Der neue Hilfsmittelversorgungsvertrag zwischen dem Deutschen Apothekerverband und der Barmer–GEK/TK sorgt für Diskussionen. Apotheken, die diesem Vertrag beitreten wollen, müssen zahlreiche Anforderungen erfüllen, bevor sie die Versicherten dieser Krankenkassen mit Hilfsmitteln zu geringen Preisen versorgen dürfen. Unter Apotheken regt sich Widerstand und Empörung.

Wir sind auf der Suche nach einem Stimmungsbild: Werden Sie diesem Hilfsmittelversorgungsvertrag beitreten? Stimmen Sie ab und kommentieren Sie auf DAZ.online (www.deutsche-apotheker-zeitung.de)

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.