Pharma und Partner

Christine und Jutta auf hoher See

Ihr Traum ist wahr geworden: die beiden PTAs Christine Mantsch aus Coburg und Jutta Paffenholz aus Köln schippern gerade über den Indischen Ozean! Im Auftrag des Bayerischen Rundfunks (BR) betreuen sie seit 2. Februar 2009 knapp 100 BR-Gäste und 350 weitere Passagiere der MS Astor. Jeden Morgen zwischen sieben und zehn Uhr machen die beiden Messungen von Cholesterin und HDL/LDL-Werten, testen Leberwerte und führen Melanin-Hauttests durch. Ihr Angebot wird hervorragend angenommen, die Passagiere stehen Schlange, um in den Genuss dieses kostenlosen BR-Service zu kommen. Die Radioleute sind bereits zum 14. Mal auf hoher See unterwegs, um ihren Hörern Anregungen und Motivation für ihre Gesundheitsfürsorge zu geben. "Wir sind absolut begeistert!" schwärmen die beiden jungen PTAs – das erste Gala-Dinner inklusive Händedruck von Kapitän Dimitri Aksenov haben sie mit Eleganz und Stil gemeistert. Leider war der erste Tag auf dem Indischen Ozean etwas beschwerlich: Seegang Stärke sechs ließ beide erst ziemlich blass werden und dann schnell zum Pflaster gegen Seekrankheit greifen! Doch jetzt genießen Christine und Jutta die außergewöhnlichste Dienstreise ihres Lebens und sagen: "Haben wir ein Glück!" Mehr über die PTAs und die BR-Gesundheitskreuzfahrt demnächst hier in der DAZ!

lub

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.