DAZ aktuell

Georg Baum löst Franz Knieps ab

BERLIN (bra). Gesundheitsminister Philipp Rösler holt Georg Baum zurück ins Gesundheitsministerium. Als Leiter der Abteilung für die Gesetzliche Krankenversicherung und Pflegeversicherung löst er dort Franz Knieps ab.
Georg Baum

Foto: DKG

Baums Vorgänger Knieps war vom AOK-Bundesverband ins Gesundheitsministerium gewechselt. Er galt als rechte Hand von Ulla Schmidt – und als eigentlicher "Vater" ihrer Gesundheitsreformen.

Georg Baum war seit 2006 Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG). Sein Vertrag war noch im September vorzeitig um weitere fünf Jahre verlängert worden. Baum ist im Gesundheitsministerium kein Unbekannter. Bis zu seinem Wechsel zur DKG war er dort als Unterabteilungsleiter unter anderem für den Bereich der Krankenhäuser zuständig. Vor seiner Tätigkeit im Gesundheitsministerium, die er 1994 antrat, war Baum Referent für Gesundheits- und Sozialpolitik in der FDP-Bundestagsfraktion. Der heute 54-jährige Diplom-Volkswirt stammt aus Unterfranken. Nach seinem Studium und einer Tätigkeit als Wirtschaftsreferent in der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung war er Mitarbeiter des FDP-Bundestagsabgeordneten und Unternehmers Dieter-Julius Cronenberg, der damals der führende Kopf für Gesundheits- und Sozialpolitik in der FDP-Fraktion war.

Bei der Umsetzung der Reformen im Gesundheitswesen, auf die sich CDU-/CSU und FDP in der Koalitionsvereinbarung verständigt haben, wird Baum mit seinen langen Erfahrungen in der Gesundheitspolitik sicher zu einer der entscheidenden Figuren. Neben Daniel Bahr, der nach seiner Tätigkeit als Gesundheitspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion zum Parlamentarischen Staatssekretär im Gesundheitsministerium aufstieg, wird Baum sicher zu einem der wichtigsten Berater des Gesundheitsministers werden. Die Troika wird ergänzt durch den neuen beamteten Staatssekretär Stefan Kapferer, der zuvor unter Rösler als Staatssekretär im niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr diente und im BMG Dr. Klaus Theo Schröder abgelöst hat.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.