Selbstmedikation

Die Top-Five beim Husten

Die Nachfrage nach einem Husten-Präparat ist eine gängige Situation in der Offizin. Und gar nicht so selten gibt Ihnen der Patient sofort den Hinweis "Ich hätte gerne etwas Natürliches". Dabei bleibt es zunächst unerheblich, ob Sie ein Arzneimittel der Phytotherapie, Homöopathie oder der anthroposophisch erweiterten Medizin empfehlen. Allen genannten Therapierichtungen gemeinsam ist, dass sie quasi eine Lokalwirkung in Bezug auf die Atemwege haben und darüber hinaus eine systemische Wirkung auf das Immunsystem.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk