Die letzte Seite

Zitate der Woche

"Ich glaube, dass Apotheken auch ein Ort der Prävention sind. Dort können persönliche Ratschläge gegeben werden. Ein individuelles Gespräch zwischen Apotheker und Kunde ist doch für viele ein gewaltiger Unterschied zu der Situation, wo ich ein Päckchen zugesandt bekomme und alleine zu Hause auspacke."

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel, in der "Apotheken-Umschau"

 


 

 

***


"Rabattverträge, Festbetragsarzneimittel und Aut-idem-Austausch sind nur drei Stichworte, die verdeutlichen, mit welchem Einsatz und Aufwand die Apotheken immer stärker wirtschaftliche Verantwortung übernehmen." 

 

Fritz Becker, DAV-Vorsitzender, in einer Pressemitteilung

 


 

***


"Wahrscheinlich hätten wir früher gar nicht gemerkt, dass es zurzeit eine Pandemie gibt." 

 

Stefan Becker, Virologe, zur Neuen Grippe, in "Focus online"

 


 

***


"Da stimmt etwas nicht bei den Ärzten und bei der Pharmaindustrie." 

 

Michael Frieser, CSU-Bundestagskandidat, in den "Nürnberger Nachrichten"

 


 

***


"Man kann die Frösche nicht bitten, den Teich trockenzulegen." 

 

Karl Lauterbach, SPD-Gesundheitsexperte, zur Forderung nach Aufklärung über sogenannte Fangprämien, im "Kölner Stadt-Anzeiger"

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)