Pharma und Partner

Original und Fälschung

Am vergangenen Mittwoch berichtete "Die Welt", dass mit der Kant-Apotheke in Hamburg-Rahlstedt die norddeutsche Drogeriekette Budnikowsky erstmalig eine "Budni-Partner-Apotheke" eröffnet hat. Laut "Welt" können Kunden in den "Budni-Partner-Apotheken" vor Ort einkaufen sowie Bestellungen über ausliegende Kataloge und über das Internet tätigen. Dabei wirbt die Drogeriekette mit Rabatten von bis zu 30% auf OTC-Arzneimittel. Zudem möchte Budnikowsky das Franchise-System weiter ausbauen.

Peter Menk, Geschäftsführer der in Hamburg und Nordrhein-Westfalen etablierten "Partner Apotheken", reagiert gelassen. Dass Budni diesen Weg jetzt mit dem in Hamburg eingeführten Markennamen der "Partner Apotheken" geht, enttäuscht Menk aber dennoch: "Der Verbraucher hat sich ja daran gewöhnt, in den Drogeriemärkten neben dem Original auch eine namensähnliche Eigenmarke zu finden. Die Übernahme unseres eingetragenen Markennamens können wir aber natürlich trotzdem nicht so ohne Weiteres zulassen. Schließlich muss es die Stammkunden unserer Qualitätsapotheken irritieren, wenn sie unseren Namen auf der Tür einer an die Standards der Drogeriekette angelehnten Discount-Apotheke wiederfinden. Dementsprechend werden wir den Kontakt zu Budni aufnehmen und gegebenenfalls rechtliche Schritte prüfen."

Weitere Informationen gibt es beim:

Apotheken Netzwerk GmbH & Co. KG, Wilhelm-Metzger-Str. 34, 22297 Hamburg, Internet: www.partner-apotheken.de

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)